Homepage Rezepte Muffins mit Räucherlachs und Beluga-Linsen

Zutaten

150 g Butter
⅛ l Gemüsefond oder Wasser
250 g Mehl
2 geh. TL Backpulver
2 Eier
200 g Schmant
12er-Muffinblech
12 Papierförmchen oder Fett fürs Blech

Rezept Muffins mit Räucherlachs und Beluga-Linsen

Diese edlen Muffins machen sich besonders gut zum Champagner-Frühstück oder auf einem feinen Brunch-Büffet neben weiteren delikaten Kleinigkeiten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
265 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. 1 EL Butter zerlassen, Schalotten und Linsen darin andünsten. Gemüsefond oder Wasser angießen und die Linsen bei schwacher Hitze zugedeckt in etwa 30 Min. gar kochen. Dann salzen und pfeffern.
  2. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Die übrige Butter schmelzen, das Mehl und das Backpulver vermischen. Den Lachs in grobe Stücke zupfen.
  3. Die Eier mit Schmant, 1 TL Salz und der Butter verrühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Die Hälfte des Teigs in die Blechvertiefungen füllen, Lachs und Linsen daraufschichten und den restlichen Teig darüber verteilen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login