Homepage Rezepte Panierte Schnitzelchen mit Tomatensauce

Rezept Panierte Schnitzelchen mit Tomatensauce

Der Parmesan in der Panade macht den kleinen Unterschied. Deswegen passt die Tomatensauce auch so gut dazu.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
375 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Basilikumblätter trocken abreiben, abzupfen und fein schneiden. In einem Schmortopf das Olivenöl erhitzen, die Tomatenwürfel bei mittlerer Hitze andünsten, bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Min. sanft kochen lassen. Den Backofen auf 60° (Umluft 50°) vorheizen.
  2. Die Schnitzel quer halbieren, trockentupfen und mit der flachen Seite eines Fleischklopfers sehr dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dünn mit Mehl bestreuen. In einem Teller die Semmelbrösel mit dem Parmesan vermischen, in einem zweiten Teller das Ei mit 1 EL Wasser verquirlen.
  3. Die Schnitzelchen erst in Ei, dann in den Käsebröseln wenden. Eine große Pfanne erhitzen, die Butter darin aufschäumen lassen. Die Schnitzel bei schwacher bis mittlerer Hitze in ca. 5 Min. pro Seite hellbraun braten. Aus der Pfanne heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, das Basilikum einrühren. Die Schnitzel mit jeweils einem Klecks Tomatensauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login