Homepage Rezepte Radi mit Senfdressing

Zutaten

1 Bund Radieschen
3 EL Apfelessig
100 ml warme Gemüsebrühe
2 EL süßer Senf
3-4 EL Sonnenblumenöl

Rezept Radi mit Senfdressing

Deftige Brotzeit im Biergarten-Style – als schnelles Abendessen zum Butterbrot, als Beilage zu Gegrilltem, als Picknick-Mitbringsel und leichter Büro-Snack.

Rezeptinfos

unter 30 min
115 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rettich putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mischen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig und Brühe verquirlen, Senf und Zwiebel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl unterschlagen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
  3. Rettich und Radieschen mit der Vinaigrette beträufeln, pfeffern und mit Schnittlauch bestreuen. Dazu schmecken Butterbrezeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login