Homepage Rezepte Rich Chocolate Cookies

Zutaten

125 g Zucker
1/4 TL Salz
100 g brauner Zucker
3 Eier
200 g dunkle Kuvertüre
200 g weiße Kuvertüre
1 gestrichener TL Natron
1 Päckchen Backpulver
Backpapier für das Blech

Rezept Rich Chocolate Cookies

Rezeptinfos

mehr als 90 min
60 kcal
leicht

Für etwa 100 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für etwa 100 Stück

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Die Butter mit Zucker, Salz, Vanillemark und braunem Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren.
  2. Kuvertüren und Pistazien grob hacken. Das Mehl, Natron und das Backpulver sieben und mit Kuvertüre und Pistazien unter die Buttermasse arbeiten. Den Teig 1 Std. in den Kühlschrank stellen, dann in fünf Portionen teilen und diese mit etwas Mehl zu Rollen von 3 cm Durchmesser formen.
  3. Die Rollen in Klarsichtfolie verpacken und noch einmal 2 Std. kühlen.
  4. Den Backofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen. Die Rollen in Scheiben von knapp 1 cm schneiden (eventuell mit dem Elektromesser wegen der Schokoladenstückchen).
  5. Mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht andrücken. Die Cookies laufen beim Backen etwas auseinander. In den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) schieben, die Temperatur auf 160° reduzieren und die Cookies in 12-13 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login