Homepage Rezepte Schnelle Gemüsepaella

Rezept Schnelle Gemüsepaella

Während man eine klassische Paella mit Fleisch und/oder Meeresfrüchten zubereitet, wird bei diesem Rezept auf viel Gemüse gesetzt. So ist der spanische Klassiker auch für Vegetarier geeignet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
825 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. TK-Erbsen auf einem Teller ausbreiten und etwas antauen lassen. Safran in 2 EL heißem Wasser einweichen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Paprika waschen und längs halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften klein würfeln.
  2. Öl in einem Topf (ca. 20 cm Ø) erhitzen und Paprika ca. 3 Min. darin andünsten. Erbsen und Knoblauch dazugeben, 2-3 Min. weiterdünsten. 5-6 EL Wasser, Tomaten, Safranwasser und Paprikapulver hinzufügen. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Reis im Beutel etwas durchkneten, um ihn zu lockern. Reis und Oliven in den Topf geben, unterrühren und zugedeckt 3-4 Min. erhitzen. Paella gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Mandeln bestreuen. Dazu passen noch Bio-Zitronenspalten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 deftige Tortilla-Rezepte

19 deftige Tortilla-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

53 Reisgerichte unter 500 Kalorien

53 Reisgerichte unter 500 Kalorien