Homepage Rezepte Schoko-Zimt-Brownies

Zutaten

150 g Mehl
50 g Speisestärke
150 g Pekannüsse
200 g dunkle Kuvertüre
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Zimtpulver
5 Eier
250 g dunkle Kuvertüre
250 g Sahne
1 Kapselrahmen (30 x 25 cm)
Kakaopulver zum Bestäuben

Rezept Schoko-Zimt-Brownies

Hier kommt der Klassiker aus den USA ganz edel daher, und zwar mit einer feinen Schokocreme als Topping.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Für ca. 20 Brownies

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Brownies

Zubereitung

  1. Ein Wasserbad vorbereiten. Mehl und Speisestärke durchsieben. Die Pekannüsse grob hacken und unter das Mehl mischen. Die Mischung beiseite stellen.
  2. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen.
  3. Den Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Kuvertüre, Vanillemark, Salz und Zimtpulver dazugeben. Nach und nach die Eier einrühren.
  4. Die Mehlmischung zufügen und mit der Eiermasse verrühren. Den Kapselrahmen auf ein Blech stellen und den Teig hineinstreichen. Im Backofen (Mitte) etwa 50 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Inzwischen für die Ganache die Kuvertüre grob hacken. Die Sahne aufkochen lassen, die Kuvertüre einrühren und abkühlen lassen. Mit dem Pürierstab cremig aufschlagen.
  6. Die Ganache auf dem Boden verteilen. Den Boden in 20 Rechtecke schneiden. Die Brownies mit Kakaopulver bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login