Homepage Rezepte Schokoladen-Birnen-Törtchen

Zutaten

65 g dunkle Kuvertüre
110 g Zucker
90 g Marzipanrohmasse
75 g Zucker
45 g Butter
30 g dunkle Kuvertüre
Backpapier
Runde Ausstechform (10 cm Ø)

Rezept Schokoladen-Birnen-Törtchen

Die karamellisierten Birnenscheiben sind das i-Tüpfelchen bei diesem leckeren Dessert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Für 5 Förmchen von 10 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Förmchen von 10 cm Ø

Zubereitung

  1. Ein Wasserbad vorbereiten. Die Kuvertüre in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen lassen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit hohem Rand mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eiweiße mit Zucker steif schlagen und kalt stellen. Die Marzipanrohmasse mit den Eigelben schaumig schlagen. Kuvertüre und Kakaopulver zugeben und unterrühren.
  3. Den Eischnee unter die Marzipan-Schokoladen-Masse heben. Den Teig auf das Backblech streichen. Im Backofen (Mitte) 8 Min. backen.
  4. Für den Karamell den Zucker mit 3 EL Wasser 5 Min. kochen lassen, mit der Butter ablöschen und die Kuvertüre unterrühren. Den Karamell auf 5 beschichtete oder flexible Förmchen aus Silikon verteilen.
  5. Die Birnen schälen, entkernen und in feine Spalten schneiden. Die Birnenspalten ebenfalls in die Förmchen geben und im heißen Backofen (Mitte) bei 225° (Umluft 200°) 10-15 Min. backen.
  6. Inzwischen aus dem Schokoladenbiskuit 5 Kreise ausstechen. Die Biskuitkreise auf die Birnen in den Förmchen legen, sofort im Backofen (Mitte) bei 225° (Umluft 180°) 2 Min. aufwärmen. Die Törtchen auf vorgewärmte Teller stürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login