Rezept Schwertfischlasagne »Mare e Monti«

Eine außergewöhnliche Lasagne mit edlem Schwertfisch, Krabben und frischen Waldpilzen wird Ihre Gäste begeistern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fisch & Meeresfrüchte
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 850 kcal

Zutaten

1/2 TL Pul Biber (türkische Plättchenpaprika)
2 EL
trockener Martini oder Noilly Prat

Zubereitung

  1. 1.

    Den Zitronensaft mit Pul Biber, 1 EL Martini, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer verrühren. 1 EL Olivenöl unterschlagen. Das Fischfilet waschen, trockentupfen, in mundgerechte Scheiben schneiden und in die Beize legen.

  2. 2.

    Die Pilze trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken. 1 EL Öl und 20 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Pilze darin 2-3 Min. anbraten. Schalotten, Knoblauch und Krabben hinzufügen, weitere 3 Min. braten. 1 TL Thymian, Oregano, 200 ml Milch, 100 g Crème fraîche und die gekörnte Brühe unterrühren und 2-3 Min. leise kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Für die Béchamelsauce 20 g Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Das Mehl darin kurz anschwitzen. Zum Ablöschen und Binden nach und nach 400 ml Milch mit einem Schneebesen unterrühren. 1 EL Martini, Tomatenmark und 1/2 TL Thymian dazugeben, 50 g Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Mangold waschen, gut trockentupfen, die Stiele abknipsen. Die Blätter auf dem Schneidbrett eng aneinanderdrücken und in Streifen schneiden. In 20 g zerlassener Butter in 2-3 Min. zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Emmentaler reiben.

  1. 5.

    Eine Auflaufform dünn einfetten. Ein Viertel der Sauce darin verstreichen, eine Lage Lasagneblätter darauf auslegen und die Zutaten in dieser Reihenfolge darauf schichten: die Hälfte der Pilzmasse, Lasagneblätter, die Hälfte des Mangolds, die Hälfte des Fischs mit Beize und ein Viertel Sauce. Mit Lasagneblättern bedecken. Die Schichten in dieser Reihenfolge wiederholen. Mit Lasagneblättern abschließen.

  2. 6.

    Die restliche Sauce gleichmäßig darauf verstreichen. Mit Parmesan und Emmentaler bestreuen. Die Lasagne mit Alufolie abdecken und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20 Min. backen. Die Alufolie entfernen und die Lasagne weitere 10-15 Min. bei 180° (Umluft 160°) backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login