Rezept SiS Gemüsecurry

Line

Der Klassiker aus der Küche Asiens: Wokgemüse mit Kokosmilch und scharfer Currypaste. Wer Koriander nicht mag, kann auch Petersilie verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf für Berufstätige
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

400 g
200 g
200 g
200 ml
1-2 EL rote Currypaste
3
Stängel Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Die Austernpilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten, die Zucchini und den Brokkoli waschen und putzen. Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten und den Brokkoli in Stücke, die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Mungobohnensprossen unter kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Kokosmilch in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen, die rote Currypaste einrühren, und die Zucchini- und Brokkolistücke dazugeben. ca. 5 Min. kochen lassen. Dann das restliche Gemüse zufügen und nochmals 2-3 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Koriandergrün bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login