Homepage Rezepte Süßkartoffel-Kumpir mit Käsedip

Rezept Süßkartoffel-Kumpir mit Käsedip

Wer Ofenkartoffeln mag, wird gebackene Süßkartoffeln erst recht lieben. Besonders, wenn sie mit so einem außergewöhnlichen Topping serviert werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1035 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Süßkartoffeln gründlich waschen, abtrocknen und rundherum mehrmals mit einer Gabel tief einstechen, dann mit dem Olivenöl einreiben. Auf dem Blech im Ofen (Mitte) in 1 Std.-1 Std. 30 Min. gar backen.
  2. Für den Dip Joghurt, Frischkäse und Essig verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Den Dip mit Salz abschmecken.
  3. Für das Topping Radicchioblätter abbrausen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Trauben waschen und von den Stielen zupfen. Die Tomaten abtropfen lassen. Die Walnüsse nach Belieben in kleine Stücke brechen.
  4. Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und jeweils auf ein Stück Alufolie setzen. Die Kartoffeln in der Mitte tief einschneiden und leicht auseinanderdrücken. Mit einer Gabel das Kartoffelinnere ein wenig lösen, mit etwas Butter vermischen, salzen, pfeffern. Erst Radicchio, dann Käsedip, Trauben, Tomaten, Walnüsse und eventuell die Oliven darauf verteilen. Schnittlauch darüberstreuen. Kumpir samt Alufolie mit Löffel und Gabel servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Rezepte für gegrillte Süßkartoffeln

Die besten Rezepte für gegrillte Süßkartoffeln

31 köstliche Käsesaucen-Rezepte

31 köstliche Käsesaucen-Rezepte

7 leckere Süßkartoffel-Aufläufe

7 leckere Süßkartoffel-Aufläufe