Homepage Rezepte Topinambur-Apfel-Suppe mit Krabben

Rezept Topinambur-Apfel-Suppe mit Krabben

Das sahnige Süppchen erfreut Gaumen und Seele mit feinen Aromen und cremiger Konsistenz. Macht auch als kleine Vorspeise für vier was her.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Topinamburknollen schälen und in grobe Würfel schneiden. Das Lauchstück putzen, längs halbieren und sehr gründlich waschen. Lauch längs in Streifen, danach quer in Stückchen schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Ingwer, Lauchstückchen und Apfelwürfel darin bei kleiner Hitze 3-5 Min. andünsten, dabei nicht bräunen. Die Topinambur dazugeben und kurz unter Rühren mitdünsten.
  3. Die Brühe und die Sahne dazugießen und aufkochen, dann alles zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Inzwischen den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen fein schneiden. Die Nordseekrabben in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
  4. Die Suppe mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Falls sie zu dickflüssig ist, etwas heißes Wasser angießen. Die Suppe mit Salz abschmecken. Die Krabben auf die Suppe geben, mit Dill bestreuen und mit Pfeffer übermahlen. Die Suppe sofort servieren, beispielsweise mit dunklem Bauernbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

11 leckere Rezepte für Shrimpscocktails

11 leckere Rezepte für Shrimpscocktails

45 feine Vorspeisen-Suppen

45 feine Vorspeisen-Suppen

20 Suppen unter 100 Kalorien

20 Suppen unter 100 Kalorien

Login