Kochbücher von Sebastian Dickhaut (12)
nächster
Rezepte von Sebastian Dickhaut (61)
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Dessert, Pudding & Cremes, Weihnachten
    Vanillepudding auf orientalisch - mit Apfelpower! Mehr dazu in der Kolumne "ICH KOSTE ... Apfelpudding". zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Aus dem Backofen, Frankreich, Hauptspeise, Klassiker, Kochen
    Im Mittelpunkt steht hier eine Schüssel voll provenzalischer Knoblauchsauce, zu der es Gemüse, Ei und Kartoffeln und Fisch aus dem Sud gibt. Schmeckt nach Urlaub! zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Salate, Snacks, Sommer, Asien > Thailand, Vorspeise
    Mehr Thai geht kaum: Garnelen, Reisnudeln und Koriander in einem Dressing aus Limette, Fischsauce und braunem Zucker. Harmonie der Aromen pur! zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Aus der Pfanne, Dessert
    So simpel wie genial, dieses Rezept kann nur aus Australien kommen zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Dips, Festliches, Saucen, Silvester & Neujahr, Valentinstag, Weihnachten
    Cremiger Eischaum mit Schuss und Würze dank Safran. Fein zu kurzgebratenem Fleisch oder Fisch, Meeresfrüchten oder Gemüsen aller Art zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus dem Backofen, Beilage, Hauptspeise, Kochen, Orient & Afrika, Party & Büfett
    Reis auf orientalische Art mit dem gewissen Etwas - geröstete Kokosraspeln und im Ofen gegarte Auberginenwürfel zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Eintöpfe, Festliches, Fettarm, Für Zwei, Gut vorzubereiten, Hauptspeise
    Linsen ganz fein mit mediterran-orientalischem Aroma zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Dessert, Festliches, Für Zwei, Klassiker, Muttertag, Ohne Alkohol
    Ein Traum von Schaum, den es in Armenien zu allen Anlässen der Freude gibt, mit einem kräftigen Mokka dazu. Leider sind wir an der Übersetzung gescheitert - obwohl... zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Asien > Thailand
    Das Asian-Basic-Rezept für Curries mit Geflügel, Fisch und Gemüse zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Festliches, Halloween, Herbst, Karneval & Fasching, Silvester & Neujahr, Suppen
    Klingt verwegen, schmeckt aber erstaunlich rund. Die Idee, Popcorn in Sahne ziehen zu lassen, stammt aus den USA, na klar. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Deutschland > Bayern, Beilage, Gut vorzubereiten, Klassiker, Ohne Alkohol, Preiswert
    Die klassische Beilage zum bayerischen Schweinsbraten. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Deutschland > Bayern, Dessert, Herbst
    Die bayerische Antwort auf Erdbeeren mit Zabaione - ein bisserl Tradition, ein bisserl Innovation, viel Dolce Vita Bavaria zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Deutschland > Bayern, Beilage, Klassiker, Kochen, Mehlspeisen, Preiswert
    Eine Version aus Untergiesing, dem wahren Herzen Münchens und der Heimat guten Bieres. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Brotaufstrich, Dips, Für Singles, Für Zwei, Party & Büfett, Preiswert
    Tapas steht für die Deckel aus Brot, die man traditionell in spanischen Bars aufs Glas legt und mit kleinen Schweinereien vollendet. Hier ist es Paprika-Mayo. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Party & Büfett, Salate, Silvester & Neujahr, Asien > Thailand, Vorspeise
    Der Auftakt unseres Nudelmenues bei der Nudeldicken-Deern-Lesung mit Anke Groener im HUKODI zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Österreich
    Krautkopf und Eiernudeln in kleinen Quadraten, ein bisschen süß, ein wenig salzig, dazu Speck und frischer Topfen - lecker! Doch was machen, wenn's keine Fleckerl gibt? zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 4 (2)
    Asien
    Kohl kann auch richtig schnell! Also ab in den Wok mit ihm. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Cocktails & Drinks, Karneval & Fasching, Party & Büfett, Deutschland > Sachsen-Anhalt, Silvester & Neujahr, Weihnachten
    Das Weihnachtspunschrezept von Küchengöttin Bettina, das ich nach Rezept ihres Vaters zum Kosten gemacht habe. Ohne Amaretto, O-Saft, Sprühsahne. Kann aber noch kommen. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Beilage, Dünsten, Herbst, Weihnachten, Winter
    Wozu ins Universum wünschen, wenn die Rübe liegt so nah? Das europäischste aller Gemüse kann es mit jedem Exoten aufnehmen, auch was die Vielfalt angeht. Einfach gut. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus dem Backofen, Beilage
    Hier wird ein fester, würziger Grießbrei gekocht, der sich am Ende in luftig-knusprige Halbmonde verwandelt. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Brotaufstrich, Snacks, Vorspeise
    Statt Tomate und Basilikum werden hier aromatische Pilze mit duftigem Dill aufs geröstete Brot gedrückt. Aroma automatisch. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (2)
    Aus dem Backofen, Deutschland > Bayern, Hauptspeise
    Der Schweinebraten ist Bayerns Heiligtum und hat zwei Arten von Anhängern - die Saftfleischfraktion und die hier bediente Krustenfraktion. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Amerika > Südamerika
    Diese süße Schweinerei ist ein BBQ-Klassiker aus den Südstaaten, bei dem sich Bacon, Zucker und Gewürz zu hauchdünnen, salzig-süß-scharfen Bonbons verbinden. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Asien, Hauptspeise, Herbst, Weihnachten, Winter
    Inspiriert von der Pekingente, gargezogen in einem Masterstock und dann im Ofen knusprig glasiert - prima für Feiern ohne Entenstress. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Hauptspeise, Herbst, Kochen, Suppen, Vegetarisch
    Was feines Kleines für den Sonntagmittag dann ist später noch Platz für Kaffee und Kuchen. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Beilage, Hauptspeise, Sommer, Vorspeise
    Unser Ausbeute auf dem Weg zum besten Rezept - die nahezu perfekte Kombination von Risi Bisi und Risotto mit Kofpsalat, Erbsen und Kräutern zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Cocktails & Drinks, Dessert, Festliches, Frühling, Für Singles, Für Zwei
    Die Kombi Erdbeern und Pfeffer mal anders, das könnte sogar eine kleiner Cocktail für Mutige sein. Wer keinen Mörser hat, mischt den Zucker einfach mit grobem Pfeffer. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Dessert, Festliches, Frühling, Für Zwei, Gut vorzubereiten, Muttertag
    Die Sahne wird mit mal schnell mit weißer Kuvertüre zurt Mousse gemacht, Pistazien und Baiser machen es knackig und geschichtet im Weinglas sieht es ganz fein aus. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus dem Backofen, Beilage, Sommer
    Ganz simpel, sehr verblüffend und ein Abräumer bei unserem Männerkochkurs: Tomatenrispen in Würzöl werden mit Puderzucker übergrillt. Klasse zu Steaks, Grillfisch, Käse. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Brot & Brötchen, Häppchen & Fingerfood, Klassiker, Ohne Alkohol, Party & Büfett, Preiswert
    Manche denken, Hot Dogs kommen aus Schweden. Ok, so lange sie nicht glauben, dass er nur aus Billigwürstchen im Labberbrötchen mit Fertigsauce besteht. So wird alles gut zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (2)
    Beilage, Herbst, Party & Büfett, Salate, Vorspeise
    Ein Rezept aus dem Küchengötter-Kurs MÄNNERKÜCHE. Er kann feine Vorspeise, Beilage zum Kotelett oder The King Of The Party sein. Bier schmeckt gut dazu, aber auch Wein. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus der Pfanne, Backen, Dessert, Festliches, Für Kinder, Plätzchen & Kekse
    Das Rezept zu unserem Weihnachtsfilm 2010 in der Serie BLITZKOCHEN auf Küchengötter TV - Teig machen, Plätzchen formen und backen in 60 Sekunden. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 3 (4)
    Deutschland > Bayern, Brunch & Frühstück, Für Singles, Für Zwei, Häppchen & Fingerfood, Niedrigtemperaturgaren
    Das Rezept zu unserem Küchengötter-TV-Film Pendlersuppe in 60 Sekunden in der Reihe Blitzkochen. Live in der S-Bahn aus dem Aktenkoffer. Wohl bekomme es. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 3 (2)
    Auflauf, Aus dem Backofen, Dessert, Mehlspeisen, Sommer, Frankreich > Südfrankreich
    Dieses Rezept stammt aus der Familie Amélie Bauer vom Feinkost-Importeur Caramel, die es beim Küchengötter-Kochkurs FRENCH BASISCS à la provencale vorgestel zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus dem Backofen, Festliches, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Ohne Alkohol, Ohne Milch und Ei
    Paperbark ist dünne angefeuchtete Baumrinde, in der australische Aborigines zarte Stücke direkt in der Glut garen. Hier eine neue Version mit Lachs, Portulak und Papier. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Beilage, Klassiker, Ohne Milch und Ei, Salate, Frankreich > Südfrankreich, Vegetarisch
    Grüner Salat auf provencalisch: Großblättrige Kräuter und möglichst junger Salat werden mit gutem Essig und Öl angemacht - voila! zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Beilage, Kochen, Ohne Alkohol, Ohne Milch und Ei, Preiswert, Vegetarisch
    Warum immer nur Salz ins Wasser zu den Kartoffeln? Hier kommen noch Lorbeer und Knoblauch dazu. Toll zu Coq au vin oder mediterranen Fischgerichten. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Dessert, Asien > Indien
    Der indische Dessert-Klassiker in der XXL-Version zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 1 (1)
    Cholesterinarm, Für Singles, Für Zwei, Glutenfrei, Kochen, Leicht
    Diese „Suppe” ist so verblüffend einfach, dass man es gar nicht glauben mag, wie gut sie schmeckt - aber das ist ja gerade die Kunst. Hab’ ich aus Australien mitgebracht zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 4 (1)
    Aus der Pfanne, Dessert, Hauptspeise, Klassiker, Mehlspeisen, Pfannkuchen & Crêpes
    Früher war Schmarrn ein Arme-Bauern-Essen, bei dem Reste mit Mehl und Milch verbraten wurden. Die süße Variante adelte man ihn Wien mit Eiern, Zucker, Mandeln und Rosine zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Backen, Kleingebäck, Weihnachten, Winter
    Die einzigen Plätzchen, die meine Mutter zu Weihnachten gemacht hat. Brauchen weder Rührgerät noch sonst viel. Es sind die runden im Bild - die anderen sind Wespennester zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Auflauf, Aus dem Backofen, Beilage, Hauptspeise, Herbst, Party & Büfett
    Hokkaido-Kürbis samt Schale in „Koteletts” schneiden, in Ölivenöl wenden und aufs Blech, Parmesan drüber - fertig! zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Grillen, Party & Büfett, Sommer
    Vegetarier müssen beim Grillen nicht ins Ofenrohr schauen - das hier ist eine bunte und gesunde Alternative zum Schaschlik zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus der Pfanne, Hauptspeise, Klassiker, Österreich
    Ergebnis jahrelanger Schnitzelbraterfahrung in der Familie - ein goldbraunes Stück aus der Pfanne mit welliger Panade und saftigem Inneren. Rezept aus „Wie koch’ ich?” zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Grillen, Party & Büfett, Sommer
    Würzig, aber nicht zu scharf marinierte Hähnchenflügel zum Grillen - die mögen Kinder ganz besonders gerne zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Dessert
    Simple ist best: Dieser Weinsirup passt gut zu Mehlspeisen, Fettgebackenem oder auch Eisbechern sowie zu allem, zu dem Himbeersirup passt, wenn es nicht für Kinder ist. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 4 (5)
    Aus der Pfanne, Beilage, Für Kinder, Italien, Preiswert, Sommer
    Blitzschnelle Zucchini auf sizilianische Art mit Rosinen und Mandeln - im Original aus „Ich koche…”, hier zubereitet für eine Folge der Küchengötter-TV-Serie BLITZKOCHEN zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Beilage, Salate
    Gute Köche erkennt man an ihren Salaten - wer die mit Sorgfalt und Geschmack zubereiten kann, kann alles. Hier das Grundprinzip aus meinem Buch „Wie koch’ ich…?” zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Hauptspeise, Kochen, Sommer, Vorspeise
    Kalter Braten auf die kleine, feine Art: Schweinefilets werden im Lauchsud pochiert und lauwarm mit einer kalten grünen Sauce aus dem Sud, Brot und Kräutern serviert. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 1 (1)
    Aus der Pfanne, Dessert, Deutschland, Für Kinder, Preiswert, Vegetarisch
    Das ist kein Fusiongericht, sondern ein Traditionsessen aus dem Hessischen, wo es ja auch andere wilde Kreationen gibt wie Handkäs mit Musik. Ein süßes Mittagessen. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Aus der Pfanne, Für Zwei, Italien, Ohne Alkohol, Preiswert, Snacks
    Pizza Pane trifft Pizza Margherita: ein Rezept aus der Küchengötter-TV-Serie BLITZKOCHEN nach dem Motto „Eine warme Mahlzeit in 60 Sekunden”. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Grillen, Hauptspeise, Klassiker, Preiswert, Sommer, Amerika > USA
    Innen zart, außen knusprig, so müssen „real american spareribs” vom Barbecue-Grill sein. Rezept aus meinem Buch „Wie koch’ ich…?” für den KüGö-Kochkurs „Biergartenküche” zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Deutschland > Bayern, Beilage, Klassiker, Preiswert, Salate, Sommer
    Blattsalat schneiden, salzen, kneten, ziehen lassen? Niemals! Außer, die Blätter kommen von einem Krautkopf. Dann soll das so sein. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 4 (1)
    Aus dem Backofen, Deutschland, Für Kinder, Hauptspeise
    Das kann man gut auf dem Oktoberfest, woher das Ur-Rezept stammt. Der Trick mit dem Salz kommt allerdings aus Australien. Und das Rezept steht in „Wie koch’ ich…?” zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (2)
    Aus dem Backofen, Hauptspeise
    Sebastian Dickhauts Mitbringsel aus Bayern für die FÜR SIE Kochen-Redaktion: Ein Schweinshendl, gart im Ofen von allein. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 0 (0)
    Bowle, Festliches, Fettarm, Halloween, Klassiker, Party & Büfett
    Das Rezept zum Film - diese Bowle war die Basis für das, was Maike in „Der Küchengöttergeburtstagsfilm” gekocht hat. Sie stammt aus „Kochen! Das Gelbe von GU” zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 3 (2)
    Eintöpfe, Hauptspeise, Herbst, Asien > Japan
    Das komplette Rezept fürs Küchengötter-Karaoke vom 24. September 2008 zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Aus der Pfanne, Hauptspeise
    Steak zart braten ist nicht so schwer. Wenn man den Trick mit der dreifachen Ruhe kennt. Das Rezept stammt aus WIE KOCH ICH? zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (3)
    Italien > Norditalien
    „Mit Rühren” daher, weil er einst nach der Ohne-Methode entwickelt wurde (siehe ”Gurkenrisotto fast ohne Rühren”). Hier die klassische Version für den KüGö-Kochkurs 2008 zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (2)
    Italien > Norditalien
    Das ist ein junges Familienrezept, das uns an heißen Tagen sättigt und erfrischt zugleich - nicht zuletzt, weil man sich das Rühren fast sparen kann. Auch gut zu Fisch. zum Rezept
  • Öffentliches Rezept bewertet mit 5 (1)
    Hauptspeise, Salate, Vorspeise, Wokken
    Ein Sommerrezept, das wir nach Wunsch der Gewinner des Küchengötter-Kochkurses im Juli 2008 in München entwickelt haben - letzte Hand (plus Foto) wird am Tag X angelegt zum Rezept
  • Favoriten von Sebastian Dickhaut (0) my favorite recipes
    Gespeicherte Suchen von Sebastian Dickhaut (0)
    Forumsbeiträge von Sebastian Dickhaut (12)
    Erstellt am 12.01.10 von Sebastian Dickhaut - 14 Kommentare
    letzter Kommentar von HappySue am 14.01.10
    Kategorien: Dies und Das
    Soll ich oder nicht? Mehr...
    Erstellt am 11.11.08 von Sebastian Dickhaut - 13 Kommentare
    letzter Kommentar von jebcat am 27.01.09
    Hype aus den USA oder Bereicherung im Rezeptfundus? Mehr...
    Erstellt am 21.08.08 von Sebastian Dickhaut - 6 Kommentare
    letzter Kommentar von epodia am 30.08.08
    Ideen gesucht zur Gurkenverwertung Mehr...
    <<
    <
    1 2 ... 4
    >
    >>
    1 von 4
    Kommentare von Sebastian Dickhaut (253)
    Kommentar erstellt am 28.01.2016 in Blog
    Titel ICH KOSTE... Kater, 3 Kommentare
    Dieses Bild war auch noch in der engen Wahl - ob das beim Absturz war oder beim Abfedern danach, kann jeder selbst raten. mehr...
    Kommentar erstellt am 28.01.2016 in Blog
    Titel ICH KOSTE... Kater, 3 Kommentare
    Hm, wenn Du mir glaubst weil es bei Dir auch so ist, mogelt einer von uns. Oder wir beide? Viielleicht ist das ja richtig arg, wenn man sich noch nicht mal mehr an seine Kater erinnern... mehr...
    Kommentar erstellt am 26.08.2015 in Blog
    Titel ICH KOSTE ... Gurken, 3 Kommentare
    @belledejour, und genau das sind die Dinger, die meine Händler meint - einfach toll in allen Lagen. Das mit dem Kandis finde ich sehr interessant, löst der sich schon beim Drübergießen auf oder... mehr...
    <<
    <
    1 2 ... 85
    >
    >>
    1 von 85
    Sebastian Dickhaut
    Sebastian Dickhaut - küchengötter.de Mitglied
    Registriert seit 30.11.2007
    Aktivität 17
    Zuletzt eingeloggt am 28.01.2016
    Über Sebastian Dickhaut

    Essen, um zu leben oder leben, um zu Essen? Essen fürs Leben gern, auch weil ich damit als Koch und Autor mein Geld verdiene.

    Hessen oder Österreich? Grüne Soße, Gulasch, Streuselkuchen, Kaiserschmarren. Heimatessen.

    Sydney oder Japan? In Sydney ist Essen Pop, die schöpfen lässig aus dem Vollen, ich durfte drei Jahre dabei sein. Toll. Für die Japaner ist gutes Essen so selbstverständlich, dass sie nicht übers schlechte nachdenken. Großes Zen.

    „Basic Cooking” oder „Ich koche…”? Die Basics sind die Band - Sabine Sälzer, Cornelia Schinharl, jetzt Tanja Dusy, vielleicht werden wir ja mal alt wie die Stones. Das andere ist das Soloalbum. Zusammen wird’s rund.

    Lunch oder Brunch? www.rettet-das-mittagessen.de

    Buch oder Blog? Beides. Jetzt gemeinsam mit Nicole Stich im Küchengötter-Blog.

    Stadt oder Land? Auch beides. Also München.

    Kinder oder keine? Unbedingt beides.

    Hund oder Katze? Katze. Auch da hab’ ich zwei.

    Schreiben oder Kochen? Schreiben ist schwerer, vor allem kurzes Schreiben. Bleibt aber länger. Leider auch, wenn’s misslungen ist.

    Kochen oder Essen? Kochen ist Arbeit, aber eine schönere gibt’s nicht. Und das Schönste am Kochen ist das Essen.

    Was noch? Essen ist viel zu wichtig, um es ernst zu nehmen. Mehr dazu hier.

    Kochtyp
    • Die Herbergseltern
    • Die Schöpfer
    Lieblingsgericht
    Grüne Sauce
    5 (1)
    GU Originalrezept
    2 Kommentare
    Hassgericht
    Weißkäppchen
    3 (3)
    GU Originalrezept
    0 Kommentare
    Gästebuch
    Neues aus der Community
    mitglied
    küchengötter hat ins Gästebuch von ninchen99 geschrieben.
    mitglied
    küchengötter hat ins Gästebuch von Germina geschrieben.
    mitglied
    küchengötter hat ins Gästebuch von virgi12 geschrieben.
    mitglied
    küchengötter hat ins Gästebuch von Reblaus geschrieben.
    mitglied
    küchengötter hat ins Gästebuch von blauheidi geschrieben.