Rezept Karottenkuchen

Zutaten für eine Springform von 26 cm Durchmesser.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

5
1 Päckchen
Vanillezucker
200 g
Zucker
1 Prise
Salz
300 g
Karotten
250 g
gemahlene Haselnüsse
80 g
Semmelbrösel
1/2 TL
Backpulver
3 EL
Rum
abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone
200 g
Puderzucker
200 g
Mandelblättchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Karotten schälen und fein reiben, mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Form fetten und mit Mehl bestäuben.

  2. 2.

    Die Eigelbe mit 4 EL kochendem Wasser zu einer geschmeidigen Creme rühren, den Vanillezucker und 150g Zucker unterheben.
    Die Eiweiße mit einer Prise Salz gut schaumig schlagen. 50 g Zucker, den Zimt und die Zitronenschale nach und nach einrieseln lassen und gut unterrühren.
    Beide Schaummassen vermengen. Die Karotten, die Haselnüsse, die Semmelbrösel, das Backpulver und den Rum vorsichtig unterheben.

  3. 3.

    Den Teig in die Form füllen. Im heißen Backofen etwa 60 Minuten bei 175° backen.

  4. 4.

    Für den Guss: Den Puderzucker mit etwas Rum verrühren. Gleichmäßig auf den Kuchen streichen und mit Mandelblättchen verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)