Rezept Aprikosen-Schmand-Kuchen mit Orangeat

Line

Im Teig ist fein gehacktes Orangeat – wer das nicht mag, kann es natürlich weglassen. Der Kuchen schmeckt auch ohne nach wie vor megagut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 1 Backblech (20 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Lieblingskuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

2 EL
Aprikosenkonfitüre
200 g
4
200 g
50 g
fein gehacktes Orangeat
350 g
1 TL
Puderzucker zum Bestäuben
Fett fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen vorheizen. Backblech fetten. Aprikosen abtropfen lassen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier, Schmand, Mandeln und Orangeat unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, unterrühren.

  2. 2.

    Den Teig auf dem Blech verstreichen. Aprikosen mit der Wölbung nach unten darauf verteilen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 35-40 Min. backen. Aprikosenkonfitüre erwärmen. 5 Min. vor Ende der Backzeit die Aprikosen damit bestreichen. Den Kuchen noch warm mit Puderzucker bestäuben.

Rezept-Tipp

Rezepte, Tipps & Ideen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

gbluem
Einfach und lecker

Einfache Zubereitung. Auch mit Pfirsichen echt lecker.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login