Homepage Rezepte Bratäpfel mit Vanillesauce

Rezept Bratäpfel mit Vanillesauce

Wenn sich der Bratapfelduft in der Küche ausbreitet, ist es nicht einfach, Geduld zu bewahren!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
455 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Für die Vanillesauce das Saucenpulver mit Vanillezucker und Zucker mischen. Von der Milch 3 EL abnehmen und damit das Saucenpulver anrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen, das angerührte Saucenpulver hinzufügen und unter ständigem Rühren nochmals gut aufkochen lassen. Die Sauce abkühlen lassen.
  2. Die Rosinen mit Wein oder Saft mischen, aufkochen und 5 Min. bei geringer Hitze kochen lassen.
  3. Äpfel gut waschen und abtrocknen. Stiele entfernen und Kerngehäuse von der Blütenseite her mit einem Apfelausstecher oder Messer großzügig herausschneiden. In die Höhlungen Zitronensaft träufeln.
  4. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Rosinen abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen und in eine flache, ofenfeste Form gießen. Nüsse hacken, mit den Rosinen, Crème fraîche und Honig verrühren, mit Zimt und Zitronenschale würzen.
  5. Die ausgehöhlten Äpfel in die Form setzen und die Mischung mit einem Teelöffel hineinfüllen. Im Backofen (Mitte) 25-30 Min. braten. Mit der Vanillesauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login