Homepage Rezepte Eingelegte saure Gurken mit Dill

Rezept Eingelegte saure Gurken mit Dill

Wer bisher Gurken immer schon im Glas gekauft hat, der kann mit diesem Rezept den knackigen Klassiker ganz einfach selbst zubereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 6-7 Gläser (à 500 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-7 Gläser (à 500 ml)

Zubereitung

  1. Die Gurken unter fließend kaltem Wasser abbürsten, um Härchen und Schmutz zu entfernen. Gurken in eine große Schüssel legen, mit 3 EL Salz bestreuen und mit kaltem Wasser bedeckt ca. 24 Std. wässern.
  2. Am nächsten Tag die Gurken abgießen, abbrausen und gründlich abtropfen lassen. Die Perlzwiebeln putzen und schälen. Meerrettich schälen und in 6-7 Stücke schneiden. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Stiele in 7 cm große Stücke schneiden. Gurken, Perlzwiebeln, Meerrettich, Lorbeerblätter, Dill und Dillblüten bis 3 cm unter den Rand in die sorgfältig gereinigten Gläser füllen.
  3. Den Backofen auf knapp 100° vorheizen, 2 l Wasser aufkochen. Essig mit 600 ml Wasser, übrigem Salz, Zucker und den Senfsamen aufkochen. Die kochend heiße Flüssigkeit bis 2 cm unter den Rand in die Gläser füllen, sodass die Gurken bedeckt sind. Gläser fest verschließen.
  4. Das hohe Blech halb in den Ofen schieben (unten), die Gläser daraufstellen und das kochend heiße Wasser angießen. Das Blech ganz einschieben und die Ofentür sofort schließen. Die Gurken ca. 1 Std. einkochen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Verzehr 4 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

8 leckere Gurkenrelish-Rezepte

8 leckere Gurkenrelish-Rezepte

25 schmackhafte Gurkensuppen-Rezepte

25 schmackhafte Gurkensuppen-Rezepte

28 frische Gurkensalat-Rezepte

28 frische Gurkensalat-Rezepte

Login