Homepage Rezepte Focaccia-Ecken

Rezept Focaccia-Ecken

Perfekt als Vorspeise oder zum snacken mit anderen Tapas.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stücke

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Hefe in einer Schüssel mit 250 ml lauwarmem Wasser verrühren. Zucker, Salz, Thymian und das Öl unterrühren. Das Mehl dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
  2. Inzwischen die Tomaten waschen und längs halbieren. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und klein hacken.
  3. Eine ca. 20 × 30 cm große ofenfeste Form mit Backpapier auslegen. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in der Größe der Form ausrollen und hineinheben. Mit einem scharfen Messer längs zweimal und quer dreimal ca. 3 mm tief einkerben. Die so entstandenen Quadrate nochmals diagonal einkerben.
  4. Mit einem Zeigefinger eine deutliche Vertiefung in jedes Teig-Dreieck drücken und je 1 Tomatenhälfte mit der Schnittfläche nach oben hineinlegen. Den Rosmarin darauf verteilen, das Olivenöl darüberträufeln und die Salzflocken daraufstreuen. Den Teig zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Die Focaccia im Ofen (unten) ca. 16 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Rost ca. 15 Min. abkühlen lassen. Anschließend in der Form schneiden oder herausheben und in die vor dem Backen markierten Dreiecke schneiden.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Speckdatteln mit Paprikasalat

Antipasti Rezepte - So vielfältig kann der Vorspeisen-Klassiker sein

Caprese-Türmchen mit Crostini-Chips

Italienische Vorspeisen: 50 Rezepte aus Bella Italia

Schräger Tomatenpudding

40 vorzügliche Vorspeisen im Glas