Homepage Rezepte Hirsesalat

Zutaten

200 g Hirse
1 Stange Staudensellerie
3 EL Olivenöl
40 ml Sherry (medium; ersatzweise 1 EL Aceto balsamico bianco)
1 Vund Petersilie
80 g grüne oder schwarze Oliven (ohne Stein)
1 EL eingelegte Kapern
1 EL Aceto balsamico bianco
1-2 EL Zitronensaft
2 TL Zucker

Rezept Hirsesalat

Mal nicht Couscous: Aber Hirse ist ein adäquater Ersatz, gesund, sättigend und außerdem glutenfrei.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Hirse mit 1/2 l leicht gesalzenem Wasser aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 25 Min. zugedeckt kochen. Dann auf der ausgeschalteten Kochstelle noch 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sellerie und Zucchino waschen, putzen und getrennt in Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Möhren und Sellerie darin anbraten. Zucchiniwürfel hinzufügen und kurz mitbraten. Mit dem Sherry ablöschen und mit Salz würzen.
  4. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen, die Stielansätze entfernen und die Tomatenhälften würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Oliven halbieren. Tomaten, Petersilie und Oliven mit dem gebratenen Gemüse und den Kapern mischen. Essig, 1 EL Zitronensaft, Zucker und restliches Öl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Hirse untermischen und den Salat kurz ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login