Rezept Kohlrabi-Flans mit Tomatensauce

Formvollendet. Dieser tolle Flan ist der beste Beweis für die Veredelung eines eigentlich alltäglichen Sommergemüses.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Reizarm genießen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

200 g
1 TL
3 EL
kräftige Gemüsebrühe
1 Msp.
geriebene Zitronenschale
gemahlener Piment
2 EL
Olivenöl extra nativ
Fett für die Förmchen
Alufolie

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kohlrabi putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter erhitzen und die Würfel darin kurz andünsten. Mit Brühe beträufeln und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. dünsten.

  2. 2.

    Die Kohlrabi mit Zitronenschale, 1 TL Zitronensaft und Crème fraîche im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren. Das Ei unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Piment würzen.

  3. 3.

    Zwei Portionsförmchen (à ca. 150 ml Inhalt) gut fetten und das Gemüsepüree einfüllen. Die Förmchen mit Alufolie abdecken. In einen Topf stellen und ca. 3 cm hoch heißes Wasser einfüllen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Min. garen. Das Wasser darf nicht kochen.

  4. 4.

    Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Früchte kurz überbrühen, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch fein hacken. Mit Öl, Salz, Pfeffer, dem restlichem Zitronensaft und Basilikum verrühren. Leicht erwärmen.

  1. 5.

    Die Flans aus dem Topf heben und kurz abkühlen lassen. Mit einer Messerspitze vom Formrand lösen und auf zwei Teller stürzen. Mit der lauwarmen Tomatensauce umgießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login