Homepage Rezepte Low-Carb-Salatwraps mit Lachs

Rezept Low-Carb-Salatwraps mit Lachs

Hier wird statt mit Tortillas mit Salat gewrappt! Das macht dieses leichte Fingerfood Low Carb – und trotzdem so lecker!

Rezeptinfos

unter 30 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Avocado halbieren, Schale und Kern entfernen und die Avocadohälften längs in jeweils sechs Spalten schneiden. Gleich mit dem Zitronensaft bepinseln. Die Mini-Salatgurke waschen, längs in sechs Scheiben schneiden. Die Möhre schälen, putzen und längs in schmale Spalten schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und fein stifteln. Die Sprossen kalt abbrausen und trocken tupfen. Den Räucherlachs in Streifen schneiden.
  2. Die Salatblätter waschen, putzen, trocken tupfen und flach mit der Wölbung nach unten auslegen. Jeweils im unteren Drittel eines Blattes (am Strunkansatz) längs ein Sechstel Sprossen verteilen, darauf je ein Sechstel Lachs und zwei Avocadospalten (nebeneinander) legen. Avocado leicht salzen, pfeffern und mit Chilisauce beträufeln. Darauf je ein Sechstel Radieschen-, Gurken- und Möhrenstücke verteilen.
  3. Salatblätter links und rechts leicht einschlagen (auch über der Füllung). Straff von unten nach oben aufrollen. Auf diese Weise sechs Wraps zubereiten, diese bei Bedarf mit Küchengarn befestigen und in eine Transportbox packen. Nach Belieben Sojasauce zum Dippen mitnehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die 26 besten Wrap-Rezepte

Die 26 besten Wrap-Rezepte

Lachs

Lachs

Picknick-Rezepte

Picknick-Rezepte

Login