Homepage Rezepte Möhren-Granatapfel-Salat

Zutaten

Rezept Möhren-Granatapfel-Salat

Wie wäre es mal mit diesem einfachen Salat aus Möhren, Granatapfelkernen, Ziegenfrischkäse und Zitronen-Balsamico-Dressing?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für den Salat

Für das Dressing

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und mit einem Küchenhobel in feine Scheiben hobeln oder mit dem Messer in dünne Scheiben schneiden. 1 Granatapfel halbieren und mit der Zitruspresse auspressen. Granatapfelsaft und Zucker in einem Topf aufkochen und bei starker Hitze in ca. 3 Min. sämig einkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    Inzwischen den zweiten Granatapfel in Stücke brechen und die Kerne herauslösen. Die Nüsse hacken. Mit dem Honig und 1 Prise Salz in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. rösten. Die gerösteten Nüsse dann auf einen Bogen Backpapier geben und abkühlen lassen. Den Ziegenkäse mit den Fingern leicht zerbröseln.
  2. Granatapfelsirup, Zitronensaft, Essig, Senf, Öl, ½ TL Salz und 1 Prise Pfeffer in einer Schale verrühren.
  3. Das Dressing auf die Gläser verteilen. Möhren und Granatapfelkerne mischen und in die Gläser füllen. Nüsse und Käse daraufschichten und die Gläser verschließen. Zum Servieren jede Salatportion auf einen Teller stürzen und durchmischen oder direkt aus dem Glas genießen.

Für ein spritzerfreies Entkernen den Granatapfel vierteln und in einer Schüssel mit Wasser weiter aufbrechen. Dann die Kerne unter Wasser herauslösen. Sie sinken nach unten, die Trennhäute steigen hoch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

39 leckere Salate unter 500 Kalorien

39 leckere Salate unter 500 Kalorien

Möhren

Möhren

Granatapfel: die 50 besten Rezepte

Granatapfel: die 50 besten Rezepte