Homepage Rezepte Obatzda-Crostini mit Salzbrezeln

Rezept Obatzda-Crostini mit Salzbrezeln

Du planst ein Oktoberfest zu Hause? Dann sind diese leckeren Obtzda-Happen genau das richtige für dein zünftig bayrisches Buffet.

Rezeptinfos

unter 30 min
226 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Für die Obatzda-Creme

Außerdem

Zubereitung

  1. Für die Obatzda-Creme Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  2. Camembert und Butter in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Zwiebelwürfeln, Schmand, Kümmel und Paprika dazugeben und alles gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Baguettescheiben mit etwas Olivenöl bestreichen und von beiden Seiten in einer Grillpfanne anrösten.
  5. Radieschen in dünne Scheiben, Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  6. Obatzda-Creme auf die gerösteten Baguettescheiben streichen. Radieschen und Salzbrezeln darauf verteilen und mit Schnittlauch und nach Geschmack noch ein paar Kümmelsamen bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Oktoberfest bayerische Rezepte

Oktoberfest-Rezepte: Wiesnschmankerl für dahoam

Gratinierte Crostini

Rezeptideen für knusprige Crostini

Bayrisch Kraut

Bayrische Küche