Rezept Polentaschnitten mit Pilztomaten

Ein mediterrantes Gericht, das herrlich aromatisch schmeckt und - angenehmer Nebeneffekt - preiswert ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tomaten
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 425 kcal

Zutaten

1 EL
800 g
300 g
1 Bund
Suppengrün
2 EL
Cayennepfeffer
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    1 l Wasser zum Kochen bringen. Die Polenta und 1 kräftige Prise Salz einrühren und bei schwacher Hitze 20 Min. quellen lassen. Dann Butter und Käse unterrühren, die Polenta etwa 1 cm dick auf ein Brett streichen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Stielansätze der Tomaten entfernen, Tomaten kurz überbrühen, häuten und klein würfeln. Pilze putzen und vierteln. Suppengrün waschen oder schälen und mit der geschälten Zwiebel fein hacken.

  3. 3.

    Zwiebel und Suppengrün in 1 EL Öl andünsten. Pilze kurz mitbraten. Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. schmoren.

  4. 4.

    Die Polenta in Stücke schneiden. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin von beiden Seiten braun braten. Basilikumblätter grob zerzupfen und das Gemüse damit bestreuen. Mit den Polentaschnitten servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Solera
Super Lecker!

Das Rezept ist einfach superlecker. Ich habe allerdings (jahreszeitbedingt) Tomaten aus der Dose genommen und noch gebratene Auberginenscheiben ins Pilzragout gegeben, Reste von dem Ragout schmecken auch lecker kalt auf geröstetem Brot.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login