Homepage Rezepte Quinoa-Auflauf mit Kaffee und Gewürzen

Rezept Quinoa-Auflauf mit Kaffee und Gewürzen

Quinoa macht auch in süßen Rezepten eine gute Figur. Hier kombiniert mit Kaffee, Banane, Kokos und Gewürzen als köstlicher Auflauf. Wer probiert ihn aus?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 130° vorheizen. Kokosöl zerlassen. Quinoa in einem Sieb kalt abbrausen. Banane schälen und zerdrücken. Quinoa, Milch, Kaffee, Banane, 2 EL Ahornsirup, ½ EL Kokosöl, 1 TL Zimtpulver und gemahlene Vanille in einer Auflaufform (ca. 20 × 10 cm) vermischen. Die Form mit der flüssigen Mischung mit Alufolie abdecken und die Quinoa-Mischung im Backofen (Mitte) 50 - 60 Min. backen, bis ein Großteil der Flüssigkeit aufgesogen ist.
  2. Inzwischen die Haselnusskerne hacken. Mit dem Rest Ahornsirup, Kakaopulver, Kokosraspeln, übrigem Zimtpulver und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren. Den Rest flüssiges Kokosöl unterrühren und die Mischung kühl stellen.
  3. Wenn die Flüssigkeit in der Form vollständig aufgesogen ist, die Haselnussmischung über die Quinoamasse streuen. Dann den Quinoa-Auflauf offen im Backofen (Mitte) noch weitere 15 Min. backen, bis das Topping leicht gebräunt ist.

Kakaopulver sollte immer ungesüßt und nur schwach entölt sein. Denn schwach entöltes Kakaopulver enthält noch mindestens 20 Prozent Kakaobutter und ist aromatischer. Es ist in Wasser oder Milch nicht so gut löslich. Gibt′s im Bioladen!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

3 Methoden Kaffee ohne Maschine zuzubereiten

3 Methoden Kaffee ohne Maschine zuzubereiten

Kaffee-Gin-Creme selber machen

Kaffee-Gin-Creme selber machen

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

45 köstliche Couscous-Salat-Rezepte