Homepage Rezepte Quinoasalat mit Ofengemüse und Avocado

Rezept Quinoasalat mit Ofengemüse und Avocado

Dieser Quinoasalat hat so viele gesunde Komponenten: Das Dressing mit Kräutern und Kürbiskernen, die eine hervorragende Proteinquelle sind. Quinoa als wertvolle Eiweißquelle, die alle neun essenziellen Aminosäuren enthält und voller Nährstoffe steckt. Und natürlich das bunte Gemüse.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
635 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Quinoa waschen und nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ausdampfen lassen und beiseitestellen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Süßkartoffel waschen, nach Belieben schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Möhren waschen, putzen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und mit dem übrigen Gemüse mischen.
  3. Olivenöl, Ahornsirup, Paprika- und Knoblauchpulver, 1 TL Salz sowie Pfeffer verrühren und unter das Gemüse mischen. Das Gemüse auf dem Backblech verteilen. Im heißen Ofen (Mitte) 30-35 Min. backen. Etwas abkühlen lassen.
  4. Inzwischen für das Dressing die Kräuter waschen und trocken schütteln, grob zerkleinern und zusammen mit den anderen Zutaten, 100 ml Wasser und 1 TL Salz in einen Mixer geben und fein pürieren. Kühl stellen.
  5. Quinoa in eine große Schüssel füllen. Den Spinat waschen, trocken schleudern und unterheben. Die Kerne aus dem Granatapfel pulen. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und die Hälften in Scheiben schneiden. Quinoa mit dem Ofengemüse mischen und mit Avocado und Granatapfelkernen toppen. Das Dressing darüberträufeln und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

25 Gerichte mit Quinoa - Die besten Rezepte für den Reis der Inka

25 Gerichte mit Quinoa - Die besten Rezepte für den Reis der Inka

47 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

47 köstliche Couscous-Salat-Rezepte