Homepage Rezepte Taboulé mit buntem Ofengemüse

Rezept Taboulé mit buntem Ofengemüse

Taboulé ist ein Bulgursalat aus der libanesischen Küche und eignet sich hervorragend als vegane Hauptmahlzeit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Pastinaken und Möhren putzen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Das Gemüse auf dem Blech verteilen, mit 2 EL Öl gleichmäßig beträufeln und im Ofen (Mitte) in 25-30 Min. bissfest garen.
  2. Währenddessen den Bulgur in einem feinen Sieb so lange abbrausen, bis das Wasser klar abläuft. Dann in eine Schüssel geben, mit 40 ml kochendem Wasser übergießen und abgedeckt ca. 15 Min. quellen lassen.
  3. Die Mandelstifte in einer kleinen Pfanne ohne Fett hell rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken tupfen, grobe Stiele entfernen, dann den Rucola klein schneiden. Die Minz- und Petersilienblätter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Pastinaken, Möhren und Rosenkohl aus dem Ofen nehmen und in einer Schüssel ca. 3 Min. abkühlen lassen. Bulgur, Rucola und Kräuter hinzufügen und alles gut mischen. Für das Dressing die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und mit dem übrigen Öl, Salz und Pfeffer mischen. Das Dressing über das Taboulé geben und gründlich untermischen.
  5. Zum Servieren das Taboulé auf Teller verteilen und mit Mandelstiften und Granatapfelkernen als Topping bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepet, Tipps & Ideen

Bulgursalat mit Feta, Pistazien und Harissa-Dressing

Kreative Rezepte für köstlichen Bulgursalat

Gemüse-Kräuter-Bulgur

Bulgur Rezepte - Entdecke das vielfältige orientalische Getreide immer wieder neu

Fenchel-Orangen-Salat

Die besten Rezepte für vegane Salate