Homepage Rezepte Tiramisu-Torte

Zutaten

60 g Zucker
2 Eier
120 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Milch
3 TL Instant-Espressopulver
2 EL Marsala (ital. Dessertwein, nach Belieben, s. Rezept-Tipp)
40 g Zucker
250 g Mascarpone
100 g Schmand
neutrales Öl für die Form

Rezept Tiramisu-Torte

Der Dessertklassiker aus Italien macht sich auch als schnuckelige Torte wunderbar auf jeder Kaffeetafel.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten und mit Mehl ausstreuen. Für den Teig Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Eier einzeln einrühren bis eine glatte, cremige Masse entstanden ist. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch ganz kurz unterrühren.
  2. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und 5 Min. ruhen lassen. Den Kuchen dann aus der Form lösen und abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung das Espressopulver in 4 EL kochendem Wasser auflösen. Mit Marsala, Zucker, Mascarpone und Schmand verrühren. Den Kuchen waagerecht halbieren und den Springformrand um den Boden legen. Die Hälfte der Espressocreme daraufstreichen und die obere Hälfte wieder auflegen. Mit der restlichen Espresso creme bestreichen.
  4. Für die Deko das Kakaopulver aufstreuen. Die Amarenakirschen in einem Sieb abtropfen lassen und halbieren. Die Torte nach Belieben mit Kirschhälften und Mandelstiften verzieren. Vor dem Servieren den Springformrand abnehmen.

Alternativen für Marsala: Den italienischen Dessertwein Marsala gibt es auch in kleinen Flaschen. Wenn Sie ihn nicht im Haus haben, verwenden Sie stattdessen einfach Amaretto, Cognac oder Weinbrand. Die Torte schmeckt noch besser und lässt sich perfekt schneiden, wenn sie einen Tag im Kühlschrank ruhen darf. Dann erst kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver, Kirschen und Mandelstiften verzieren.

Die italienischen Küche mag es bunt. Probieren Sie auch diese Variationen des beliebten Dessert-Klassikers:

Erdbeer Tiramisu
Himbeer Tiramisu
Apfel Tiramisu
Pfirsich Tiramisu
Lebkuchen Tiramisu
Klassisches Tiramisu

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login