Homepage Rezepte Veggie-Cassoulet

Rezept Veggie-Cassoulet

Dieser überbackene Eintopf aus Frankreich ist für alle Liebhaber des Deftigen genau das Richtige. Ausnahmsweise sogar vegetarisch!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
625 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Möhren putzen, schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Den Sellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten fein hacken. Den Räuchertofu in ca. 1 ½ cm große Würfel schneiden.
  2. Alle vorbereiteten Zutaten zusammen mit den weißen Bohnen (mitsamt der Flüssigkeit), Thymian, Lorbeerblättern und Nelken in eine ofenfeste Form (ca. 25 × 15 cm) geben und gut vermischen. Die Gemüsebrühe angießen (gesalzen werden muss nicht; die Brühe ist salzig genug).
  3. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, hacken und mit den Semmelbröseln mischen. Das Cassoulet mit der Hälfte der Bröselmischung bestreuen und im Ofen (Mitte) 45 Min. backen.
  4. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Bröselkruste unter das Cassoulet rühren. Die übrige Bröselmischung daraufstreuen und mit dem Olivenöl beträufeln. Das Cassoulet wieder in den Ofen stellen und weitere 15 Min. backen. Wer mag, kann in den letzten 4 Min. den Backofengrill dazuschalten, damit die Kruste schön braun wird.

Statt Räuchertofu können auch Seitan- oder Tofuwürstchen im Cassoulet ihren großen Auftritt haben. Je herzhafter, desto besser!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

39 vegetarische Gerichte mit nur 5 Zutaten

39 vegetarische Gerichte mit nur 5 Zutaten

50 schnelle vegetarische Gerichte

50 schnelle vegetarische Gerichte

19 Rezepte für Veggie-Burger

19 Rezepte für Veggie-Burger

Login