Auf der Suche nach den perfekten Süßkartoffel-Pommes

Wie gelingen Süßkartoffel-Pommes am besten?

10
Kommentare
Bettina Müller

Ich liebe Süßkartoffel-Pommes - also wenn sie gut gemacht sind. Außen etwas knusprig, innen trotzdem noch "saftig". Aber die Erfahrung zeigt: Es ist gar nicht so einfach, sie so hinzubekommen. Sie neigen dazu, viel zu weich zu werden.


 


Mein Mann des Hauses und ich haben sogar probiert, sie einmal kurz anzufrittieren und anschließend noch einmal zu frittieren, selbst dann waren sie noch etwas zu wabbelig.


 


Anfang der Woche gab es dann beim Perfekten Dinner den Tipp, die rohen Pommes in Stärke zu wenden und etwas ziehen zu lassen. Anschließend kamen sie in den Backofen - und labberig wieder heraus. Lag's an der Ofenvariante?


 


Ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt und DEN ultimativen Tipp für Süßkartoffel-Pommes habt. :-)

Lies doch mal hier ...

Hallo Bettina, ich hab sie selbst noch nicht gemacht, bin aber vor kurzem über ein Rezept gelesen. Hab es nochmal gesucht, kann dir aber keinen Link schicken. Schau also bitte selbst unter food.com, gib als Suchbegriff Sweet Potato fries ein und lies unter den Kommentaren den von Mama Wendy. Sie hat nach eigenen Angaben echte Knusperdinger erhalten ... Ein wenig Englisch reicht aus ...

Bettina Müller
@ingwer

Danke! "echte Knusperdinger" klingt perfekt. :-)

Bettina Müller
@ingwer

Gefunden, danke! Das klingt so, als wäre der Kandidat des Perfekten Dinners mit seiner Stärke schon auf dem richtigen Weg gewesen  (ob er auch Öl verwendet hat, habe ich leider verpasst) und hätte nur vergessen, sie zweimal zu backen. Das werden wir auf jeden Fall mal testen. 

Aphrodite
Hätte jetzt nicht gedacht...

... das die Pommes aus Bataten nicht knusprig werden. Siehe hier.

 

Und dann hätte ich ja gerne diese tolle Kartoffelpizza von Jeanne noch mal nachgebacken. Nur leider hat die liebe Jeanne das Rezept gelöscht. Konnte jetzt auch kein adäquates Rezept finden, was diesem entsprach und würde gerne einen normalen Pizzateig mit Kartoffeln nehmen - nichts veganisiertes.

@Bettina, ich würde wie bei Kartoffeln, die Sticks in Salzwasser liegen lassen und dann gut abtrocknen. Das Salz entzieht der Kartoffel / Süßkartoffel einen Teil des Wassers. Das Wasser muss da raus, sonst werden die Chips matschig. Auch wenn die Chips auskühlen, ist es mit der Knusprigkeit vorbei. Deshalb wie im Rezept beschrieben in den heißen Ofen zum Warmhalten schieben.

Bettina Müller
@Aphrodite

Danke für den Tipp mit dem Salzwasser, kannte ich bisher noch gar nicht. Da merkt man, dass ich gar nicht so der Pommes- und Frittier-Fan bin, nur bei Süßkartoffel-Pommes kannn ich einfach nie widerstehen. Wird auf jeden Fall auch ausprobiert.

Heißluft Friteuse

Hallo Bettina,

Also ich mach die immer in meiner Heißluft Friteuse, da werden sie super und sind noch gesund dazu! Hast du das schonmal probiert, bzw. hast du eine Heißluft Fritteuse zuhause?

 

LG Armin

Bettina Müller
@Armin76

Danke für den Tipp, die Anschaffung macht für mich aber keinen Sinn. Ich werde erst einmal die Backofen-Tipps ausprobieren und bin gespannt aufs Ergebnis.

 

Diese Woche gab es am Montag übrigens schon wieder beim Perfekten Dinner den Versuch, knusprige Süßkartoffel-Pommes auf den Tisch zu bringen: Nach dem Wasserbad wurden sie noch mit Eischnee vermengt, bevor es dann - brav nebeneinader - ab in den Backofen ging. Aber richtig knusprig sind sie wohl auch nicht geworden mit der Methode. 

Bettina Müller
Erfahrungsbericht
Auf der Suche nach den perfekten Süßkartoffel-Pommes  

Karfreitag gab es bei uns Burger und natürlich Süßkartoffelpommes. Dabei habe ich nun verschiedene Tipps ausprobiert: Erst einmal habe ich die Süßkartoffelpommes gewässert und anschließend in Stärke gewendet. Eine Hälfte habe ich anschließend in Öl und Gewürzen gewendet, die andere in steif geschlagenem Eiweiß und Gewürzen. (auf dem Bild: rechts Eiweiß, links Öl). Dann ab auf's Blech und in den Backofen.

Bettina Müller
Erfahrungsbericht Teil 2
Auf der Suche nach den perfekten Süßkartoffel-Pommes  

Nach 10 Minuten Backzeit wurden die Süßkartoffel-Pommes dann noch einmal gewendet. Das Resultat: So knusprig, wie sie aus der Fritteuse kommen, schafft man es mit dem Backofen wohl wirklich einfach nicht. Unsere Favoriten waren aber eindeutig die Pommes mit Eiweiß. Sie waren knuspriger als die mit Öl. Ich werde nicht aufgeben und noch weiter probieren, auch was die perfekte Dicke und ideale Backzeit angeht (nicht sehr fotogen: die Eiweißvariante hinten im Bild). Danke auf jeden Fall schon einmal für Eure Anregungen.

Mit Öl und Gewürzen

Auch ich liebe diese Pommes und ich wende die ganz einfach in Öl und Pommesgewürz und dann ab in den Backofen. Meine sind immer sehr knusprig, eigentlich so, wie die sein müssen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login