Homepage Rezepte Apple Crumble mit Zimt

Zutaten

150 g Mehl
130 g brauner Zucker
100 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
Auflaufform (20 × 30 cm)

Rezept Apple Crumble mit Zimt

Für immer neue Überraschungsmomente, was einen unter der Knusperkruste erwartet, kann man die Fruchtbasis für den Crumble je nach Saison auch abwandeln.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Für 6-8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-8 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Für den Teig Mehl, Haferflocken und 100 g Zucker mit 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter in einem Topf schmelzen, über die Mehlmischung gießen und alle Zutaten mit einem Kochlöffel zu einem bröseligen Teig verrühren.
  2. Die Auflaufform mit Butter einfetten. Die Äpfel schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Apfelwürfel mit Zitronensaft beträufeln, mit 1 Msp. Zimt, dem Vanillezucker und dem restlichen Zucker mischen.
  3. Die Äpfel in der Auflaufform verteilen. Die Teigbrösel daraufstreuen. Den Crumble im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen, bis der Teig gut gebräunt ist. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Noch warm oder kalt servieren.

Empfehlung: Besonders praktisch, wenn du deinen Kuchen transportieren möchtest: Backformen inklusive passender Haube, zum Beispiel von Zenker http://amzn.to/2AuYwWb (Anzeige amazon.de)
Willst du kleine Kuchen oder Cupcakes transportieren, dann sind mehrstöckige oder stapelbare Transportbehälter die bessere Wahl, zum Beispiel http://amzn.to/2hfKqj3 (Anzeige amazon.de)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Herbstvariante

Jetzt im Herbst sehr lecker mit Zwetschgen

Das mit den Haferflocken...

... ist genial!!!

Daumen hoch!

Super schnell zubereitet und super lecker. Jetzt im Herbst/Winter passt der warme Crumble gut zu einer Portion Vanilleeis.

Anzeige
Anzeige
Login