Homepage Rezepte Veganer Schokoladenpudding

Zutaten

3 EL Speisestärke
50 g Zucker
1 Prise Zimtpulver
1-2 Pck. Sahnesteif
1 EL getrocknete Goji-Beeren

Rezept Veganer Schokoladenpudding

Ein süßer Traum zum Naschen: Zartbitterschokolade und Mandeldrink machen den veganen Pudding zum Lieblingsdessert der Familie. On top ein Sahnehäubchen und Goji-Beeren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Schokolade grob hacken. 400 ml Mandeldrink in einen Topf geben und langsam erhitzen. 75 g Schokolade zufügen und darin unter Rühren schmelzen lassen.
  2. Den übrigen Mandeldrink mit Speisestärke, Kakao, Zucker und Zimt in einer Schüssel glatt rühren. Den Schokoladen-Mandeldrink unter Rühren zum Kochen bringen, die angerührte Stärke-Kakao-Mischung einrühren und alles bei milder Hitze 1 - 2 Min. köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen. Den heißen Pudding in vier Schalen (Inhalt ca. 150 ml) füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 - 2 Std. kühl stellen.
  3. Zum Servieren die Sojasahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Goji-Beeren grob hacken. Den Pudding mit je 1 Klecks Sojasahne anrichten und mit der übrigen gehackten Schokolade und den Goji-Beeren bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)