Geschenke aus der Küche Faltplan Verpackung raffinierte Box
Geschenkideen aus der Küche

Selbst gemachte Weihnachtsgeschenke

Was gibt es Schöneres, als eine Überraschung, die von Herzen kommt? Selbst zubereitet und mit viel Liebe verpackt? Gerade beim Weihnachtsfest stehen selbst gemachte Geschenke leider gar nicht mehr an der Tagesordnung. Wir finden: Höchste Zeit, das zu ändern! Ob Dosenstollen, selbst gemachte Orangenmarmelade mit Likör oder liebevoll zubereitete Pralinen: Mit unseren selbst gemachten Weihnachtsgeschenken aus der Küche bringen Sie Augen zum Strahlen! 

Herzhafte Geschenke aus der Küche

  • Entenkeulen-Confit: Mit diesem Geschenk bringen Sie Freunde der französischen Küche zum Strahlen: Das Conferieren nimmt zwar einige Zeit in Anspruch, das butterzarte Entenfleisch des Confits entschädigt aber um ein Vielfaches.
     
  • Gebeizter Lachs im Glas: Lachs zu beizen ist nicht neu, ihn dann aber im Glas zu verschenken hingegen schon. Mit diesem Geschenk ist der Überraschungsmoment eindeutig auf ihrer Seite. Bitte mit einplanen: Der Lachs hält sich im Kühlschrank nur bis zu einer Woche.
     
  • Feigen-Kirsch-Confit mit Rosmarin: Dieses fruchtige Confit ist die perfekte Begleitung zu einer Käseplatte. Verschenken Sie das Confit am besten gleich gemeinsam mit einem Stück Käse, eine gute Wahl wäre beispielsweise ein Valençay (Ziegenkäse) oder ein nicht zu alter Pecorino.

Gebackene Weihnachtsgeschenke aus der Küche

  • Dosenstollen: Von wegen ungenießbares Dosenfutter - In diesen Dosen verstecken sich köstliche, selbst gebackene Mini-Christstollen. Verwenden Sie saubere Obst- oder Gemüsedosen und verzieren Sie sie nach dem Backen mit hübschen Schleifenbändern.
     
  • Saftige Früchtebrote: Früchtebrot darf in keinem weihnachtlichen Geschenkkorb fehlen.  Unser Verpackungstipp: Schlagen Sie die Brote in Leinentücher oder bunt gemusterte Geschirrtücher ein, bevor Sie Geschenkband darum wickeln. Das sieht nicht nur hübsch aus, die Tücher sind auch noch nützlich, nachdem die Brote vernascht wurden.
     
  • Espressokuchen im Glas: Verschenken Sie doch mal feinen Kuchen im Glas. Verpacken Sie jedes Glas zum Verschenken in Geschenkfolie. Dann mit einem Geschenkband verschließen und ein kleines Tütchen mit Espressobohnen an das Band hängen. Fertig ist ein raffiniertes Weihnachtsgeschenk.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Login