Homepage Magazin Rezept Blog Die besten Gemüsesorten für den Spiralschneider

Die besten Gemüsesorten für den Spiralschneider

Welche Gemüsesorten eignen sich am besten für den Spiralschneider? Und auf was muss ich eigentlich bei der Verarbeitung achten? Wir verraten es dir!

Gemüsesorten für den Spiralschneider

"Zoodles" sind in aller Munde. Aber nicht nur "Zoodles", also Nudeln aus Zucchini, wie die Wortschöpfung sich erklärt, landen gerade überall auf dem Teller. Auch Spiralen aus Möhren, Süßkartoffeln und vielen anderen Gemüsesorten sind immer häufiger auf den Tellern Figur- und Gesundheitsbewusster zu finden. Als Pastaersatz halten sie innerhalb einer Low-Carb-Ernährung nicht nur den Kohlenhydratanteil niedrig, sondern können auch, was Fettgehalt und Kalorienzahl angeht, punkten.

Gemüsesorten für den Spiralschneider

1. Gurke

Gurke Spiralschneider
Gurke Spiralschneider

Extrem wasserhaltig, daher am besten für Salat und Rohkost geeignet. Zum Braten unbedingt salzen und einige Minuten Wasser ziehen lassen. Wegen der Schale möglichst Bio-Ware nehmen.

2. Zucchini

Zucchini Spiralschneider
Zucchini Spiralschneider

Perfekt für Low-Carb-Zoodles, da kalorienarm, fest und schnell garend. Roh oder gekocht verwendbar. Zucchini ziehen allerdings viel Wasser, daher salzen und gut trocken tupfen oder braten.

3. Kohlrabi

Kohlrabi Spiralschneider
Kohlrabi Spiralschneider

Gesundes Frühjahrsgemüse, das als Rohkost und in Suppen als Einlage einfach genial schmeckt. Kohlrabi ist recht wasserhaltig, daher für Gerichte mit Sauce vorgaren und ausdrücken.

4. Rettich

Rettich Spiralschneider
Rettich Spiralschneider

Feiner Schärfekick vor allem für Rohkost. Rote Rettiche bringen attraktive Farbe in den Salat.

5. Rübe

Rüben Spiralschneider
Rüben Spiralschneider

Mai- oder Teltower Rübchen gilt es als Nudeln neu zu entdecken. Zarte Exemplare können ungeschält als Rohkost oder zum Garen verwendet werden.

6. Steckübe

Steckrüben Spiralschneider
Steckrüben Spiralschneider

Die herb-intensive Steckrübe ist ein echtes Herbst-Winter-Gemüse und eignet sich für aromatische Pasta oder Bratnudeln. Lieber kleine Exemplare nehmen, große sind oft holzig.

7. Möhre

Möhre Spiralschneider
Möhre Spiralschneider

Neben Zucchini der Nudelstar. ob roh, gekocht, gedünstet oder gebraten. Rund und bunt (auch gelb oder violett) ist sie ganzjährig im Handel.

8. Pastinake & Petersilienwurzel

Pastinake und petersilienwurzel Spiralschneider
Pastinake und petersilienwurzel Spiralschneider

Die typischen Herbst-Winter-Gemüse sehen sich zum Verwechseln ähnlich und schmecken beide nussig und süß. In Nudelform sind sie roh, gebraten und gedünstet ein Genuss.

9. Knollensellerie

Knollensellerie Spiralschneider
Knollensellerie Spiralschneider

Wunderbar als Rohkost oder mit Ragù alla bolognese (auch vegetarisch). Die dicken Knollen müssen allerdings geschält und zugeschnitten werden.

10. (Rote) Bete

Rote Bete Spiralschneider
Rote Bete Spiralschneider

Optisch äußerst attraktiv, ob in Rot, Gelb oder Rosa geringelt! Rote Bete schmeckt als Rohkost leicht herb, gegart eher süßlich. Beim Verarbeiten Gummihandschuhe tragen.

11. Kürbis

Kürbis Spiralschneider
Kürbis Spiralschneider

Geeignet sind Butternuss- und Muskat-Kürbis, deren Fruchtfleisch auch geputzt und geschält breit genug für den Spiralizer ist. Beste Herbst-Nudeln.

12. Süßkartoffel

Süßkartoffeln Spiralschneider
Süßkartoffeln Spiralschneider

Sie sind im Gegensatz zu echter Kartoffel richtig Low Carb. Ihr süßliches Aroma passt auch zu Desserts oder Gebäck. Herzhaft können sie Würze vertragen – perfekt für Currys.

Anzeige
Anzeige
Login