Homepage Rezepte Paprika-Wraps

Zutaten

3 EL Olivenöl
150 g Tunfischfilet
4 EL Joghurt
2 Msp. Cayennepfeffer
4 Tortillas
2 EL Korianderblättchen

Rezept Paprika-Wraps

Backfrischer Weizenfladen mit knackig frischer Füllung für Gemüsefans.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht

Für 4 Wraps

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Wraps

Zubereitung

  1. Die Salatblätter waschen, trockentupfen und die dicken Blattrippen herausschneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden. In 2 EL Olivenöl kurz anbraten, salzen und aus der Pfanne nehmen. Tunfisch pfeffern und salzen, 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Tunfisch von allen Seiten bei großer Hitze kurz anbraten, dann herausnehmen. Joghurt mit Zitronensaft, Cayennepfeffer und Salz würzen. Den Tunfisch in dünne Scheiben schneiden.
  2. Tortillas mit Salatblättern belegen. Sprossen und Zitronenjoghurt darauf verteilen, mit Tunfisch und Paprikastreifen belegen, mit Korianderblättchen bestreuen. Die Tortillas aufrollen. Dafür eine Seite nach innen einschlagen (damit unten nichts hinausläuft) und dann quer dazu aufrollen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login