Homepage Rezepte Dinkel-Birnen-Porridge

Rezept Dinkel-Birnen-Porridge

Klassisch wird Porridge mit Haferflocken zubereitet. Hier kommen Dinkelflocken in den Topf. Für die Süße sorgen Birnen, Rosinen und Zimt.

Rezeptinfos

unter 30 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einem Topf 900 ml Milch mit 1 Prise Salz, Dinkelflocken und Rosinen aufkochen und den Brei unter gelegentlichem Umrühren bei schwacher Hitze in ca. 15 Min. ausquellen lassen. Falls der Porridge zu fest wird, die übrige Milch dazugießen.
  2. Inzwischen die Birnen waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel längs in Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Birnen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 2-3 Min. dünsten. 2 EL Birnendicksaft und ¼ TL Zimt dazugeben, einmal kurz aufkochen lassen. Birnen vom Herd nehmen. Feigen kurz abbrausen, trocken tupfen, in Spalten schneiden und unterheben.
  3. Den Porridge auf vier Schalen oder tiefe Teller verteilen, die Birnen-Feigen-Mischung daraufgeben. Mit dem übrigen Birnendicksaft beträufeln und mit Zimt bestäubt servieren.

Tipp: Der Porridge wird kräftiger, wenn Du Buchweizengrütze statt der Dinkelflocken verwendest. Die geschälten, grob geschroteten Körner köcheln in 15-20 Min. gar. Milder schmeckt er, wenn Du die Hälfte der Grütze durch Hirse ersetzt und beides zusammen quellen lässt.

Auch lecker: Beeren-Porridge I Porridge mit Mango

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

6 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

6 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

29 Rezeptideen für fabelhaftes Frühstück unter 200 Kalorien

29 Rezeptideen für fabelhaftes Frühstück unter 200 Kalorien