Rezept Pistazienkrokant-Parfait

Zergeht auf der Zunge: sahniges Eis mit knusprigem Krokant und exotischen Früchten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

4 EL
75 g
110 g
Puderzucker
400 g
1 Päckchen
Zum Garnieren: je 2 Karambolen und Papayas

Zubereitung

  1. 1.

    Pistazien in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Wasser und Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren lassen. Pistazien zufügen, auf ein gefettetes Backblech geben und auskühlen lassen. Krokant auf ein Brett stürzen, hacken.

  2. 2.

    Puderzucker und Eigelb im warmen Wasserbad cremig schlagen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Sahne steif schlagen, Vanille-Aroma zugeben. Ei-Zucker-Masse und Pistazienkrokant unterheben. In sechs kalt ausgespülte Förmchen (á ca. 1/8 l Inhalt) geben. Abgedeckt über Nacht ins Gefriergerät stellen.

  4. 4.

    Parfait ca.15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefriergerät nehmen. Früchte waschen, putzen und in Scheiben bzw. Spalten schneiden. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen. Parfait und Früchte anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login