Rezept Sushi-Wraps mit Garnelen und Avocado

Mit ein wenig Fingerspitzengefühl haben Sie diese Latino-Sushis im Handumdrehen zubereitet! Das ist echtes World-Food mit scharf-würzigem Ingwer und Tortilla.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wraps & Tacos
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 990 kcal

Zutaten

60 g
eingelegter Sushi-Ingwer (aus dem Asienladen)
3 EL
Reisessig

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwer in einem Sieb abtropfen lassen. Reis mit 200 ml Salzwasser zugedeckt aufkochen. Bei schwacher Hitze in 25 Min. ausquellen lassen. Essig unterrühren, Reis in eine Schale geben und 30 Min. abkühlen lassen.

  2. 2.

    Garnelen trocken tupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Gurke streifig abschälen, längs vierteln und entkernen. Fruchtfleisch 1 cm groß würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 1/2 cm feine Ringe schneiden. Ingwer fein hacken. Avocado längs halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus den Schalen heben und würfeln.

  3. 3.

    Wasabi mit 1 EL kaltem Wasser und Sojasauce verrühren, unter den Reis mischen. Mayonnaise, Garnelen, Gurke, Frühlingszwiebeln und Avocado unterheben.

  4. 4.

    Tortillas nach Packungsangabe erwärmen. Noriblätter in einer trockenen Pfanne 20 Sek. rösten. Auf jede Tortilla 1 Noriblatt legen, Reismischung darauf verteilen, Ränder einschlagen und die Tortillas aufrollen. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login