Rührteig einfach und richtig herstellen

Wenn's schnell gehen soll, sind Kuchen und Muffins aus Rührteig ideale Kuchenkandidaten. Wie einfach es ist, Rührteig herzustellen, sehen Sie im Küchenpraxisvideo.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Sofort kommen einem Sandkuchen, Zitronenkuchen, Nusskuchen & Co. in den Sinn, wenn man an Rührteig denkt. Wie Sie Rührteig schnell und einfach herstellen, zeigen wir Ihnen in unserem Video Schritt für Schritt.

Voraussetzung: Alle Teigzutaten sollten Zimmertemperatur haben (also Butter, Eier, Milch etc. rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen!).

Rührteig herstellen:

  • Butter mit etwas Zucker schaumig schlagen (mit niedrigster Stufe beginnen)
  • Nach und nach die Eier zugeben und unterrühren
  • Mehl mit dem Backpulver vermischen
  • Restlichen Zucker und nach und nach die Mehlmischung zugeben und Rührteig zunächst bei niedrigster Stufe unterrühren
  • Fertig ist der Rührteig!
  • Backform gut einfetten
  • Rührteig einfüllen, gleichmäßig in der Form verteilen und glatt streichen
  • Kuchen backen

Je nach Rezept kommen noch/auch weitere Zutaten in den Teig, zum Beispiel Milch, Schokotropfen, abgeriebene Zitronenschale, Nüsse etc.

Grundrezepte für verschiedene Rührteige:

Rührteig-Klassiker:

 

Rührteig einfach und richtig herstellen
Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login