Homepage Rezepte Pistazien-Sablés

Rezept Pistazien-Sablés

Sablés sind ein französisches Buttergebäck. Unsere raffinierte Variante mit Pistazien, Cranberries und rosa Beeren bringt nicht nur Franzosen zum Staunen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
65 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 60 Stück

Zubereitung

  1. Mehl, Puderzucker, 2 Prisen Salz, Vanillezucker und Zitronenschale in eine große Schüssel geben. Die Butter in kleine Flöckchen schneiden und darüber verteilen. Die Eiweiße, Pistazienkerne und Cranberrys dazugeben. Alles mit den Händen zu einem glatten, weichen Teig kneten.
  2. Den Teig in zwei Hälften teilen und jede zu einer Rolle formen. Diese Rollen in Frischhalte- folie wickeln und für 1 Std. ins Tiefkühlgerät legen.
  3. Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Den Teig aus den Folien lösen. Die Pfefferbeeren mit etwas Zucker in einer flachen Schale mischen. Die Rollen darin rundum wälzen und den Belag leicht andrücken. Die Rollen mit einem scharfen Messer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen ca. 12 Min. backen. Die Sablés sollen dabei hell bleiben. Die fertigen Kekse aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)