35 leckere Rezepte für Glasnudelsalate

Darf es ein kulinarischer Abstecher nach Asien sein? Heute gibt es Nudelsalat auf asiatische Art, nämlich mit Glasnudeln. Die kannst du ganz unterschiedlich zubereiten. Wir zeigen dir unsere besten Rezepte für Glasnudelsalate.

Im Sommer will man ja eher etwas Leichtes für die heißen Tage. Dafür eignen sich Glasnudelsalate sehr gut, denn sie sind – was oft für asiatische Rezepte gilt – leicht und stecken voller frischer Zutaten. Außerdem sind sie schnell zubereitet, also perfekt für ein Feierabend-Abendessen.

Für unsere Rezepte sind die wichtigsten Zutaten natürlich zunächst Glasnudeln. Diese ostasiatische Spezialität aus Mungobohnenstärke erhältst du entweder im Asienladen, inzwischen aber auch im Spezialitätenregal von gut sortierten Supermärkten. Die dünnen Glasnudeln werden im Gegensatz zu anderen Nudeln nicht gekocht, sondern in heißem Wasser eingeweicht und danach häufig gebraten oder frittiert. Im trockenen Zustand sind die abgepackten Nudeln sehr lange haltbar, du kannst dir also ruhig ein paar Packungen auf Vorrat zulegen. Dann kannst du nämlich ganz spontan leckere Salate mit ihnen zaubern. Wir liefern dir vielfältige Rezeptideen, damit es nie langweilig auf dem Teller wird.

Das Beste: An weiteren Zutaten kannst du fast alles verwenden, was der Kühlschrank hergibt. Fleisch oder Fisch, Gemüse oder Tofu – für jeden Geschmack gibt es passende Varianten. Wichtig ist vor allem ein gutes Dressing. Das wird ganz typisch asiatisch süßsauer zubereitet, zum Beispiel mit Sojasauce oder Fischsauce, Zucker und Limettensaft.

Sehr beliebte Hauptzutaten im asiatischen Klassiker sind Hackfleisch, Rindfleisch oder Garnelen. Zu krümelig gebratenem Hackfleisch passen zum Beispiel getrocknete Mu-Err-Pilze, Austernpilze oder Champignons, wie bei diesem Glasnudelsalat mit Hack und Pilzen. Die Meerestier-Fraktion erfreut sich hingegen an einem Glasnudelsalat mit Garnelen und Paprika. Dafür werden Garnelen, Paprika- und Zwiebelstreifen ca. 8 Min. angebraten und dann mit Reisessig abgelöscht. Die Mischung wird mit abgetropften Glasnudeln in einer Schüssel vermengt, dann fehlt nur noch das Dressing – schon ist das Gericht fertig. Es gibt auch Rezepte, die Fleisch und Fisch raffiniert in einem Gericht kombinieren – das ist typisch asiatisch, wie bei dieser Variante für einen scharfen Glasnudelsalat mit Garnelen und Hähnchen

Für Vegetarier haben wir ebenfalls zahlreiche Rezepte gesammelt. Der aromatische Glasnudelsalat mit Gemüse ist prima zum Mitnehmen geeignet. Damit wirst du auch in der Mittagspause im Büro gut satt. Das Gemüse lässt sich ganz nach Saison variieren. Im Rezept wird der Salat mit grünem Spargel, Möhren, Sellerie, Gurke und Tomate zubereitet, aber du kannst auch viele andere Sorten verwenden. Wer Tofu mag, kann sich am würzigen Tofu mit Glasnudelsalat versuchen – der ist sogar vegan. Die fein aromatisierte Sauce aus Limettensaft, Sojasauce und verschiedenen Ölen passt herrlich zum kross gebratenen Tofu.

Du liebst die Kombination von knackiger Frische und leichter Schärfe? Dann darfst du bei der Zubereitung natürlich nicht auf Chilis und Ingwer verzichten. Auch Thai-Basilikum und Koriander dürfen in der asiatischen Küche nicht fehlen. Einen knackigen Biss erhältst du durch die Zugabe von Nüssen, z. B. Cashewkerne oder Erdnüsse. Wir können den Glasnudelsalat mit Erdnüssen und Steakstreifen sehr empfehlen! Dazu einfach Rindersteaks quer zur Faser in dünne Streifen schneiden und mit Gemüse deiner Wahl anbraten. Auch lecker: Ananasstückchen im Salat. Exotisch und fruchtig – einfach mal diesen Asiatischen Glasnudelsalat ausprobieren. Da gönnen wir uns gerne noch eine Portion!

Lauwarm serviert schmecken Glasnudelsalate besonders lecker. Profi-Tipp: Für das ultimative Asia-Feeling kannst du deinen Salat mit Stäbchen essen.

Login