Homepage Rezepte Passionsfrucht-Bären

Zutaten

350 g Mehl
290 g kalte Butter
120 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
4 EL Sahne

200 g Puderzucker
Bären-Ausstechform

Rezept Passionsfrucht-Bären

Die raffinierten Passionsfrucht-Plätzchen können Sie natürlich auch in jeder anderen Form backen, als Bären sind sie aber besonders entzückend.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
65 kcal
leicht

Für ca. 80 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 80 Stück

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Kokosmilchpulver in eine große Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Auf dem Rand 250 g Butter in kleinen Flöckchen, Zucker und Vanillezucker verteilen. Das Eiweiß, 1 Prise Salz und die Sahne in die Mulde geben. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Für den Guss die Passionsfrüchte halbieren und das Mark mit einem Löffel auslösen. 4 EL Fruchtmark mit den Kernen, der restlichen Butter und Puderzucker in einem Topf verrühren. Schwach erhitzen, bis eine streichfähige Masse entsteht.
  3. Den Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Nach und nach daraus Bären ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Die Bären im Ofen (Mitte) in 7-8 Min. hellgelb backen. Dann sofort den Guss aufstreichen. Bären auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login