Rezept Vanillekringel

Zu einer Tasse Tee schmecken diese feinen, mürben Kringel besonders gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 40 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Histaminintoleranz
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

250 g
120 g
2 Pck.
Vanillezucker

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz, Eier und die Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle von ca. 5 cm Ø formen. Die Rolle in ca. 40 Scheiben schneiden und diese mit bemehlten Händen zu dünnen ca. 10 cm langen Stangen rollen. Diese zu Kringeln zusammenlegen, dabei die Enden zusammendrücken, und auf die Bleche legen. Die Kringel nacheinander im Backofen (Mitte) in je ca. 10 Min. hellgelb backen.

  3. 3.

    Den Puderzucker mit dem restlichen Vanillezucker und 2 EL Wasser verrühren. Den Guss mit einem Pinsel auf die noch warmen Vanillekringel streichen und trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login