Homepage Rezepte Linzer Plätzchen mit Stevia

Zutaten

3 Eigelb

0,1 g Steviosid-Extrakt
280 g Mehl
Konfitüre zum Füllen

Rezept Linzer Plätzchen mit Stevia

Auch Plätzchenklassiker wie Linzer Plätzchen lassen sich ganz einfach mit Stevia statt Zucker zubereiten. Probieren Sie es aus.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
55 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 50 Stück

Zubereitung

  1. Butter schaumig schlagen. Eigelbe, Steviosid-Extrakt und 1 Prise Salz dazugeben und alles gut verrühren. Das Mehl zur Butter-Ei-Masse geben und alles gut mit den Knethaken des Handrühr­geräts durcharbeiten, bis ein homogener Teig entstanden ist. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kühl stellen.
  2. Den Ofen auf 170° vorheizen, ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen und mit einem Ausstecher (z. B. ­einem Herz) Plätzchen ausstechen. Auf das Blech setzen und im Ofen (Mitte) 10 – 15 Min. backen. Heraus­nehmen und abkühlen lassen. Je zwei Plätzchen mit einem Klecks Konfitüre zusammenkleben.

Kalorien sparen und mit Stevia backen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login