Rezept Milchschnitte glutenfrei

Hier kommt die geliebte Milchschnitte für Kinder in glutenfreier Version zum Selberbacken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kastenform von 26 cm Länge (4 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Glutenfrei Kochen und Backen für Kinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

25 g
20 g
glutenfreie Semmelbrösel
1 gehäufter EL
Kakaopulver
20 g
3 Blätter
weiße Gelatine
2 TL
Vanillezucker
20 g
1 TL
1 EL
glutenfreie Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Form mit Backpapier auskleiden. Für den Teig Zucker, Mehl, Semmelbrösel und Kakao mischen. Öl und 70 g Wasser hinzufügen und alles mit einem Kochlöffel zu einem dicken Teig verrühren. Diesen in die Backform streichen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Dann die dünne Teigplatte auf einem Gitter auskühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen für die Füllung die Gelatine nach Packungsangabe ca. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf auflösen. Die restlichen Zutaten verrühren und esslöffelweise in die flüssige Gelatine rühren (nicht umgekehrt!), 1 Std. kalt stellen.

  3. 3.

    Die Kuchenplatte vorsichtig mit einem langen, scharfen Messer wie ein Brötchen halbieren. Die untere Hälfte zusammen mit dem Backpapier wieder in die Backform legen, die kalte Creme daraufstreichen. Die zweite Hälfte auflegen, leicht andrücken und das Ganze im Kühlschrank in ca. 1 Std. fest werden lassen. Die Riesenmilchschnitte aus der Form nehmen, die schmalen Ränder abschneiden und den Kuchen in vier ca. 5 cm breite Streifen schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login