Homepage Rezepte Schneeflocken

Zutaten

1 Ei (M)
200 g Mehl
1 Prise Salz
100 g kalte Butter
150 g Puderzucker
Ausstecher (z. B. Schneeflocken)

Rezept Schneeflocken

Diese zarten weißen Flöckchen sind ein Blickfang auf dem Gebäckteller und eine Gaumenfreude für alle Zitronenfans.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
50 kcal
mittel

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Das Ei trennen. Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken, Eigelb, Salz und 1 EL Zitronensaft hineingeben. Am Rand die Butter in Flöckchen und 50 g Puderzucker verteilen. Alles gut durchhacken und rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher Schneeflocken ausstechen, aufs Blech legen und im Ofen (Mitte) in 10-12 Min. goldgelb backen. Auskühlen lassen.
  3. Übrigen Puderzucker und Eiweiß mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem weißen, dicklichen Guss schlagen. 2 EL abnehmen und mit restlichem Zitronensaft verrühren, übrigen Guss gut abdecken. Den Zitronenguss dünn auf die Plätzchen pinseln und trocknen lassen.
  4. Übrigen Guss in einen Dekor-Spritzbeutel oder in eine selbst gemachte Spritztüte füllen, verschließen. Von der Spitze eine winzige Ecke abschneiden und die Schneeflocken mit dem Guss hübsch verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login