Rezept Spritzgebäck direkt vom Blech

Line

Auch diese Zarten sind im Handumdrehen fertig, denn der Butterteig wird mit dem Handrührgerät zusammengearbeitet und sofort aufs Blech gespritzt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Lieblings-Weihnachtsplätzchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 50 kcal

Zutaten

150 g
50 g
Speisestärke
80 g
1 Pck.
Bourbon Vanillezucker
1 Prise
Puderzucker zum Bestäuben (nach Belieben)
Spritzbeutel
Sterntülle (10 mm Ø)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen, das Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit der Speisestärke vermischen.

  2. 2.

    Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig schlagen. Dann das Ei und das Eigelb unterschlagen. Zum Schluss die Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unterarbeiten.

  3. 3.

    Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Nach und nach den Teig als kleine »S« aufs Blech spritzen. Im Ofen (Mitte) in 10-12 Min. goldgelb backen. Das Gebäck noch heiß nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | MacaronsFlorentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login