Homepage Abnehmen Schlank im Schlaf Insulintrennkost Mittagessen
Insulintrennkost Mittagessen
Schlank im Schlaf Rezepte

Insulintrennkost Mittagessen

Wir haben leckere Rezepte für dein Insulintrennkost Mittagessen zusammengestellt – warm, für unterwegs oder fürs Büro. So gelingt die Schlank im Schlaf-Diät garantiert.

Warmes Mittagessen

Für unterwegs

Schlank im Schlaf Mittagessen ohne Kochen

Manchmal gibt es Tage, an welchen du einfach nicht zum Kochen kommst. Dafür haben wir dir hier ein paar Ideen zusammengestellt, die du im nächsten Supermarkt besorgen kannst und trotzdem die Regeln nach Dr. Pape für das Insulintrennkost Mittagessen einhalten.

  • 2 große Körnerbrötchen + 2 Frikadellen + 1 großer gesüßter Cappuccino
  • 2 Butterbrezen + 200 g Vanillemilchreis + 1 Glas Apfelschorle (200 ml)
  • 12 Stück Sushi (Lachs-Maki) + 400 g Obstsalat
  • 1 großes Puten-Sandwich + 1 Smoothie (250 ml)
  • 1 Döner Kebab + 1 großer Apfel

Fürs Büro

Schlank im Schlaf Mittagessen DOS & DONT'S

Schlank im Schlaf Mittagessen DOS
  • Richte die komplette Portion auf deinem Teller an. Du wirst staunen, was du alles essen darfst.
  • Wasser und ungesüßte Tees sind die perfekten Durstlöscher – egal ob zum Essen oder für zwischendurch.
  • Wertvolle Öle sind wichtige Komponenten der Schlank im Schlaf-Ernährung. Gönne dir ein richtig gutes natives Olivenöl oder kalt gepresstes Rapsöl für deinen Salat.
  • Das optimale Zeitfenster für dein Schlank im Schlaf Mittagessen ist zwischen 11 und 14 Uhr. Du kannst theorietisch bis 16 Uhr zu Mittag essen, dann wird es allerdings für die Abendmahlzeit sehr spät.
  • Nimm dir eine kleine Auszeit nach dem Essen und mache einen kleinen Spaziergang um den Block oder durch den Park.
Schlank im Schlaf Mittagessen DONT'S
  • Zeitung und Fernseher stören beim Essen: Du merkst dann nicht, wann du satt bist.
  • Hektik: Wenn du langsam isst, isst du nicht über deine persönliche Sättigungsgrenze hinaus. Es dauert etwa 20 Minuten, bis das Signal "Ich bin satt" im Hungerzentrum angekommen ist.
  • Gesüßte Getränke und Desserts sind zum Mittagessen erlaubt. Die darin enthaltene Kohlenhydratmenge muss jedoch zu der Kohlenhydratmenge deiner Mittagsmahlzeit dazugerechnet werden.

Gut zu wissen

Warum darf ich mittags Kohlenhydrate essen?

Eine ausgewogene Mahlzeit aus Kohlenhydraten in Kombination mit eiweißhaltigen Lebensmitteln und/oder Süßspeisen passt im Grunde mittags immer. Sie liefert Energie und Baustoffe für die Wärmeversorgung, für Muskelaktivitäten, die Auffüllung der Energiespeicher und den Erhalt von Eiweißstrukturen (z.B. Muskeln). Alle Stoffwechseltypen fahren gut mit der Kombination aus morgens Kohlenhydrate-Trennkost, mittags Mischkost und zum Abendessen Eiweiß-Trennkost. So ist das Abnehmen langfristig garantiert und du kannst problemlos dein Wunschgewicht halten. Und das hört sich doch wohl weniger nach Diät, als nach schlemmen an.  Du wirst merken, dass deine Pfunde bei dieser Ernährung im Nu purzeln.

Was ich sonst noch wissen muss

Trinke zum Mittagessen Wasser oder Tee. Säfte und Saftschorlen sind auch in Ordnung. Sie erhöhen ersatzweise die Kohlenhydrate-Bilanz, falls dir Kartoffeln, Reis oder Nudeln zu viel sind. Der ideale Zeitpunkt für einen Spaziergang ist jetzt, nach dem Mittagessen. So legst du eine aktive Ruhepause ein und kommst in den Genuss einer Extraportion Sauerstoff und Bewegung – super gesund und auch für Berufstätige einzurichten. Ganz nebenbei kurbelst du damit auch Stoffwechsel und Fettverbrennung an. Laut Detlef Pape ebenfalls ein wichtiger Fatburner.  Genauso regenerierend wäre ein Kurzschlaf von 15 bis 20 Minuten – wenn du es einrichten kannst.

Mehr zum Thema Schlank im Schlaf

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Login