Insulintrennkost Abendessen
Schlank im Schlaf Rezepte

Insulintrennkost Abendessen

Wir haben leckere Rezepte für dein Insulintrennkost Abendessen zusammengestellt – warm, für unterwegs oder nach dem Sport. So gelingt die Schlank im Schlaf-Diät garantiert.

Warmes Abendessen

Abendessen für unterwegs

Schlank im Schlaf Abendessen ohne Kochen

Manchmal gibt es Tage, da kommt man einfach nicht zum Kochen – sei es aus Zeitmangel oder Lustlosigkeit. Dafür haben wir dir hier ein paar schnelle Mahlzeiten to go zusammengestellt, die du im nächsten Supermarkt besorgen kannst und trotzdem die Regeln nach Detlef Pape für das Insulintrennkost Abendessen einhalten kannst. So kann die Fettverbrennung über Nacht auf Hochtouren laufen.

  • 250 g fettarmer Kräuterquark + 2 Scheiben Eiweiß-Abendbrot + 1 Handvoll Radieschen
  • 150 g gemischter Blattsalat + 5 EL Italian Dressing + 100 g magerer Rohschinken
  • 160 g gegrilltes Filetsteak + 1 kleiner Salat mit Dressing
  • 2 Matjesfilets (à ca. 80g) + 1/2 Salatgurke in Sticks
  • 1 Rolle Harzer Käse (ca. 200 g) + 1 Handvoll Radieschen + 1 Stück Rettich (in Scheiben)

Nach dem Sport

Desserts

Schlank im Schlaf Abendessen DO'S & DONT'S

Schlank im Schlaf Abendessen DO'S
  • Je früher du zu Abend isst, desto mehr Zeit steht dir für die nächtliche Fettverbrennung zur Verfügung. Optimal zum Abnehmen und für den Stoffwechsel ist das Zeitfenster zwischen 17 und 19 Uhr.
  • Kalorienfreie Getränke  (Wasser pur, mit Ingwer, Kräuterblättern oder Zitrone aromatisiert, sowie Kräutertees) sind die perfekten Begleiter abends. 
  • Naschkatzen dürfen sich auf Schlank im Schlaf Desserts mit Stevia als natürlichem Süßungsmittel freuen, das insulinunabhängig vom Körper verwertet wird.
  • Für Abendbrotliebhaber (und wenn es mal schnell gehen muss) bietet sich Eiweiß-Abendbrot mit Käse, magerem Aufschnitt oder vegetarischen Aufstrichen an. So musst du auch auf Brot nicht verzichten.
Schlank im Schlaf DONT'S
  • Alkohol blockiert die Fettverbrennung. Wenn du magst, kannst du ein Glas Wein (0,2 l) oder Bier (0,3 l) genießen. Mehr ist nicht empfehlenswert!
  • Klassische Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Brot, Brötchen und andere Backwaren sind abends tabu. Genieße sie lieber mittags.
  • Besonders stärkehaltige und kohlenhydratreiche Gemüse wie Mais, Möhren, Rote Beten und Kürbis sowie Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen) sind perfekt für die Mittagsmahlzeit. Abends jedoch nie!
  • Vorsicht bei koffeinhaltigen Getränken wie grünem oder schwarzem Tee und Kaffee. Die machen wach und können dich dadurch vom Schlankschlaf abhalten. Trinke sie lieber morgens.

Unser Tipp bei Heißhunger auf Kohlenhydrate

Wenn du abends Heißhunger auf eine kohlenhydratreiche Mahlzeit verspürst, gibt es einen guten Trick: Knabbere schon während der Zubereitung des Essens an etwas Rohkost (Radieschen oder Salatgurke) oder trinke ein großes Glas Wasser. Sobald sich dein Stoffwechsel nach ein paar Tagen an den neuen, gesünderen Ernährungsrhythmus angepasst hat, verschwinden die Heißhungerattacken auf Kohlenhydrate von ganz allein!

Gut zu wissen

Warum darf ich abends keine Kohlenhydrate essen?

Nimmst du abends  eine große Portion Kohlenhydrate zu dir, schießt die Produktion des Dickmacherhormons Insulin in die Höhe. Dass passiert beispielsweise, wenn du das bei uns so beliebte Abendbrot isst oder dich abendlichen Pastaorgien hingibst. Aber auch Bratkartoffeln und andere stärkehaltige Gerichte mit Beilagen wie Reis oder Getreide wirken insulinlockend auf unseren Organismus. Durch die Insulinausschüttung wird die Aufnahme des Zuckers aus den Kohlenhydraten in die Zellen angeregt. Zugleich legt der Körper Energiereserven in Form von Körperfett an. Doch nicht nur das: Der Zuckernachschub blockiert auch den vom Wachstumshormon nachts verstärkt ausgelösten Fettabbau.

Wann soll ich bei der Schlank im Schlaf Diät zu Abend essen?

Wann du zu Abend isst, hängt letztlich vom Zeitpunkt deiner Mittagsmahlzeit ab. Denn vor dem Abendessen solltest du eine Insulinpause von etwas fünf Stunden einhalten. Dann hast du richtig Appetit auf eine üppige Eiweißmahlzeit, die dafür sorgt, dass du nach dem Essen wirklich satt bist. Denn Eiweiß hat neben seiner großen Bedeutung als Baustofflieferant für unseren Körper auch die gute Eigenschaft, dass es sehr schnell zu Wärme verbrannt wird. Das merkst du dann an warmen Händen und Füßen. Unser Tipp: Esse lieber früher zu Abend als zu spät, dann steht dir bis zum Frühstück am Morgen mehr Zeit für die nächtliche Fettverbrennung zur Verfügung. Außerdem schläft es sich mit vollem Bauch bekanntlich nicht so gut.

Mehr zum Thema Schlank im Schlaf

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Top Suchbegriffe

Login