Rezepte, Tipps & Ideen

Rezepte für Ostern: das große Osterspecial

Wer sich zu Ostern nicht voll und ganz darauf verlassen will, die vom Osterhasen versteckten Köstlichkeiten zu finden, und lieber selbst kochen will, wird bei unseren Rezepten für Ostern garantiert fündig.

Ostern 2023: Karfreitag 7. April | Ostersonntag 9. April | Ostermontag 10. April

Osterhasen ohne Hefe

Klassiker

Süßes für das Osternest

Fisch-Gerichte für Karfreitag

Osterbrunch Rezeptideen

Video: Osterzopf flechten & backen

Menüs für Ostersonntag

Ostereier natürlich färben

1.

Ostereier natürlich färben Step 1
Ostereier natürlich färben Step 1

Für 8-10 Eier braucht man ca. 70 g Zwiebelschalen. Blätter, Blüten oder Gräser, zurechtgeschnittene Stücke von alten Nylonstrumpfhosen (à ca. 15 x 15 cm), Küchengarn und Eier. Jeweils Blüten, Blätter oder Gräser auf ein Ei legen, ein Stück Strumpf darüberziehen, auf der hinteren Seite zusammendrehen und festbinden.

2.

Ostereier natürlich färben Step 2
Ostereier natürlich färben Step 2

Ca. 2,5 l Wasser mit den Zwiebelschalen aufkochen und die Eier darin in 10-12 Minuten hart kochen. Sie sollten auf den Zwiebelschalen liegen - so sind sie weich gebettet und platzen nicht.

3.

Ostereier natürlich färben Step 3
Ostereier natürlich färben Step 3

Die Eier herausnehmen, kalt abschrecken und abkühlen lassen, Strumpf und Blätter entfernen. Nun noch die Ostereier mit einer Speckschwarte ab- oder mit etwas Öl einreiben, damit sie einen schönen Glanz bekommen. 

 

Backen zu Ostern

Die besten Eier-Rezepte

Du willst zu Ostern nicht nur den Osterhasen vernaschen? Oder hast noch Eier vom Ostereier-Färben übrig? Prima. Denn bei uns gibt es leckere Eier-Rezepte für Groß und Klein. Du willst mehr? In unserem Eier-Rezepte für Ostern Special gibt es viele weitere Rezepte und wir räumen mit berühmten Eier-Irrtümern auf und geben praktische Tipps rund um die Zubereitung und den Einkauf von Eiern.

Video: So gelingen pochierte Eier

Eier pochieren leicht gemacht - such dir deine Varianten aus den drei vorgestellten aus.

Herzhaft

Süß

Rezepte für das perfekte Osterlamm

Beliebter Hauptgang zu Ostern ist ganz klar das Lamm. Als erste Mahlzeit nach der Fastenzeit wird das Lamm traditionell zum Ostersonntag gegessen. Klassischerweise als Braten, doch auch als Kotelett oder als Carpaccio für die Vorspeise eignet sich das zarte Fleisch hervorragend.

 

Lamm-Klassiker

Lamm als Vorspeise

Lamm als Hauptgang

Noch kein passendes Rezept für dich dabei? Hier findest du weitere Osterlamm-Rezepte: vom Lammrücken über Lamm-Burger bis hin zu Lammcouscous. Außerdem verraten wir dir nützliche Tipps rund um das Thema Lammfleisch.

 

Mehr zum Thema Ostern

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen