Homepage Rezepte Haselnuss-Erdbeer-Küsse

Zutaten

75 g Agavendicksaft
200 g Vollkornmehl
1/2 TL Backpulver

Rezept Haselnuss-Erdbeer-Küsse

Diese Kekse überzeugen mit der milden Süße durch Agavendicksaft und der vollen Kraft des Korns. Der Knüller bei jedem Kaffeeklatsch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
105 kcal
leicht

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Butter mit den Eigelben, dem Agavendicksaft und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig aufschlagen.
  2. Vollkornmehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver dazugeben und mit einem Teigspatel unterheben. Alle Zutaten mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Aus dem Teig mit den Händen etwa walnussgroße Kugeln formen und mit etwas Abstand zueinander auf die Backbleche setzen. Mit dem angefeuchteten Stielende eines Kochlöffels in jede Teigkugel eine ca. 1 cm tiefe Mulde drücken. Die Erdbeerkonfitüre glatt rühren und mit einem Teelöffel kleine Portionen in die Mulden geben.
  4. Die Haselnuss-Erdbeer-Küsse im Ofen (Mitte) pro Blech ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login